All posts tagged 'Mythen'

Office-Blog

Der österreichische Blog für Anwender und Fans der Produktivitätslösungen von Microsoft.

Mythen über den Wechsel in die Cloud

Was bedeutet "in die Cloud zu wechseln"? In diesem kostenlosen eBook decken wir Mythen über die Cloud auf. Erfahren Sie, was beim Wechsel in die Cloud wirklich wichtig ist. Laden Sie sich unser eBook vollkommen kostenlos und unverbindlich herunter und erfahren Sie interessante Wahrheiten zum Thema Daten-Kontrolle in der Cloud und mehr! >> Hier geht's zum kostenlosen eBook Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Die 10 größten Cloud Mythen!

In einer sich stetig ändernden Arbeitswelt haben viele Unternehmen beschlossen, ihre unternehmerische Flexibilität auf den Prüfstand zu stellen, um von langfristigen Kosteneinsparungen, die die Umstellung in die Cloud mit sich bringt, zu profitieren. Im Internet finden sich eine Menge an verwirrender Information und widersprüchlichen Mythen, mit denen wir hiermit aufräumen möchten. Bei der Prüfung, ob Office 365 für Ihr Unternehmen die richtige Wahl ist, müssen Sie die Fakten kennen:   Mythos 1: Office 365 ist nur im Web-Browser verfügbar oder erfordert eine ständige Internetverbindung. FAKT: Office 365 ist eine Suite von Cloud-basierten Produktivitätsdiensten. Diese können folgendes beinhalten: Exchange Online mit E-Mail- und Kalenderfunktionen Sharepoint Online und Microsoft Onedrive for Business für verbesserte Zusammenarbeit Skype for Business für Sprach-, IM und Besprechungen Yammer Enterprise für Social Collaboration Office 365 ProPlus: Der Desktop Client den Sie bereits kennen und nutzen, inklusive Microsoft Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Skype for Business und OneNote. Office 365 ProPlus ist auf Ihrem Gerät installiert und auch verfügbar wenn Sie offline sind. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihre Dateien lokal oder in der Cloud abspeichern wollen.   Mythos 2: Wenn die Daten in der Cloud gespeichert werden, hat die IT keine Kontrolle mehr und IT-Arbeitsplätze werden abgebaut. FAKT: Durch die Cloud wird Ihre IT nicht obsolet! Durch die Cloud fallen Instandhaltungs- und Update-Aufwände weg, sodass die gewonnen Zeitersparnis anderswertig verwendet werden kann. Die IT hat zum Beispiel mehr Zeit um Ihre Unternehmenstätigkeiten zu verbessern. Anstatt immer mehr Budget in Server für die Email-Speicherung zu investieren, hilft Ihnen die Cloud, noch flexibler auf die speziellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens zu reagieren.   Mythos 3: Unsichere Daten?! – Jeder kann meine Daten in der Cloud einsehen. Lokal gespeichert sind die Daten sicherer! FAKT: “Es wird immer deutlicher, dass Ihre lokalen System nicht von Natur aus sicherer als die Cloud sind”, sagt Mark Anderson (Gründer der INVNT / IP Global Consortium), einer Gruppe von Regierungs- und Sicherheitsexperten, die sich mit Cyberkriminalität beschäftigen. Sicherheit entwickelt sich immer weiter zu einem Vollzeit-Job, dass ein eigenes Team aus Experten benötigt. Microsoft hat genau die notwendigen Ressourcen zu Verfügung, um die Sicherheit in den Rechenzentren ständig zu verbessern. Des Weiteren sind die Online-Services-Rechenzentren von Microsoft gemäß den Normen SAS 70 und ISO27001 zertifiziert und erfüllen höchste Sicherheitsstandards. Die Einhaltung dieser Standards wird regelmäßig von Dritten geprüft. Zusätzlich können Sie durch Verwendung von Passwörtern aktiv zum Schutz Ihrer Dokumente beitragen.   Mythos 4: Wenn man sich für eine Cloud-Lösung entscheidet – dann müssen sofort alle Daten in der Cloud gespeichert werden. FAKT: Nichts passiert über Nacht. Die meisten Implementierungen beginnen mit einem hybriden Ansatz, der bei einer einzelnen Anwendung, zum Beispiel den Emails, beginnt. Die Hybrid-Cloud bietet Ihnen hierfür eine einheitliche Plattform. Sie gibt Ihnen die Kontrolle und liefert Rechenleistung und Funktionen, die Ihre Geschäftsanforderungen unterstützen. Außerdem überlasst Ihnen Office nach wie vor die volle Entscheidungsfreiheit wo sie Ihre Daten speichern möchten. Die Speicherung auf dem Online-Speicher Onedrive for Business bietet Ihnen jedoch den Vorteil, dass Sie und von Ihnen berechtigte Personen jederzeit auf Ihre Dokumente und Daten zugreifen können.     Mythos 5: Eine Cloud Migration ist viel zu Aufwändig für mein Unternehmen. FAKT: Wenn Sie überlegen, die schier unendliche Datenmengen die Sie jahrelang angesammelt haben auf einmal in die Cloud zu bewegen, ist es nicht verwunderlich, wenn dies nach einem großem Unterfangen klingt. Microsoft hilft Ihnen dabei Schritt für Schritt – von der Firewall Konfiguration bis hin zur Migration! Wir haben mehrere erprobte Möglichkeiten, dies mit Ihren vorhanden Tools und Prozessen einfach umzusetzen.   Mythos 6: Sowohl Unternehmensspione, Cyberkriminelle und auch die Regierung haben Zugriff auf meine Daten. FAKT: Die ist die größte Angst vieler Unternehmen im Zusammenhang mit der Cloud – jedoch unbegründet. Ihre IT verwaltet den Zugriff, richtet die Reche ein und bietet zusätzlich auch den Zugriff über das Smartphone an. Ihr Unternehmen bleibt Eigentümer: Sie behalten die Rechte, Titel und das Interesse an den in Office 365 gespeicherten Daten. Microsoft arbeitet mit mehreren Schlüsselgrundsätzen, wenn es um die Sicherheit Ihrer Daten geht: Wir verwenden Ihre Daten nicht für Werbe- oder andere Zwecke, die nichts mit der Speicherung der Daten zu tun haben. Wenn Sie sich dazu entschließen, den Service wieder zu verlassen, nehmen Sie auch alle Daten wieder mit. Zugriffsrechte können nur von Ihnen konfiguriert werden. Datenschutz liegt an erster Stelle: Umfangreiche Prüfungen und Überwachung sind der Schlüssel zum Erfolg, damit die Sicherheit Ihrer Daten gewährleistet werden kann.   Mythos 7: Um mit Sharepoint Online zu Arbeiten, muss ich neue Werkzeuge lernen. FAKT: All Ihr Wissen über Sharepoint gilt auf für Sharepoint Online. Es hat die gleiche vertraute Verwaltung und bietet die gleichen Management-Tools! Beim Umzug in Sharepoint Online bleiben alle Verwaltungskontrollen die selben.   Mythos 8: Skype und Skype for Business ist genau das Gleiche?! FAKT: Das Skype, dass Sie Zuhause verwenden, ist ideal für eine kleine Anzahl an Benutzer und steht kostenlos zur Verfügung. Mit Skype for Business, können Sie sich mit bis zu 250 Personen in Online-Meetings austauschen, es bietet Ihnen die für Ihr Unternehmen notwendige Sicherheit und die Verwaltung ist kinderleicht. Skype for Business steigert mit Office 365 die Produktivität Ihrer Mitarbeiter.   Mythos 9: E-Mail ist in der Cloud auch nicht einfacher?! FAKT: Wenn Sie Ihren geschäftlichen E-Mail-Verkehr in die Cloud bringen, können Sie sich darauf verlassen, dass sich Experten um knifflige Wartungsarbeiten kümmert, während Ihre IT die Kontrolle behält. Ihre IT hat mehr Zeit um sich mit ihren Kernkompetenzen zu beschäftigen und muss sich nicht mit der Hardwarewartung aufhalten. Sie genießen auch den Vorteil, ortsunabhängig auf Ihre Daten zugreifen zu können!   Mythos 10: Durch die kontinuierliche Aktualisierung von Office 365 werden meine zusätzlichen geschäftskritischen Anwendungen verlangsamen/unbrauchbar gemacht! FAKT: Wir wissen, dass es eine Vielzahl von geschäftskritischen Add-ins gibt. Wir verbessern ständig unsere Tools und arbeiten an der Verträglichkeit zu anderen Programmen.   Wir hoffen, wir haben die 10 wichtigsten Office 365 / Cloud Mythen aufgeklärt. Wenn Sie diese Infos noch genauer nachlesen wollen, können Sie dies hier tun: >>Link<< Noch Unsicher? Besuchen Sie doch das Microsoft TRUST CENTER >>Link<< Bleiben Sie neugierig! Ihr Office Team Österreich