Aktion: Outlook und Access gratis für Studenten

erstellt von Haider Shnawa am 15. August 2011 22:50
Man kennt das manchmal von Hotelketten: man hat ein Doppelzimmer gebucht, und bekommt mit etwas Glück ein kostenloses Upgrade auf eine Suite angeboten. Sowas gibt es jetzt auch bei Microsoft Office, aber nur für Studentinnen und Studenten! Die Uni hat zwar noch nicht begonnen, trotzdem läuft bereits jetzt schon eine nette Promotion: beim Kauf von “Office Home and Student 2010” können Studenten Outlook, Publisher und Access 2010 als Academic Version kostenlos herunterladen. Normalerweise sind in der “Home and Student” Version Word, Excel, PowerPoint und OneNote enthalten. Mit der Promo erhaltet ihr also ein kostenloses Upgrade von “Home and Student” auf Office Professional 2010 (Academic Version um genau zu sein). Hier die Schritte, damit ihr zu eurem Office Professional Academic 2010 kommt: 1. Das Angebot läuft vom 08.08.2011 bis zum 25.10.2011. In diesem Zeitraum müsst ihr das “Office Home and Student 2010” Produkt erworben, installiert und aktiviert haben. 2. Habt ihr das getan, könnt ihr euch unter http://office.com/3AppBonus registrieren, Microsoft überprüft dann online den Productkey und das Kaufdatum. Nur auf Anfrage ist der Kaufnachweis erforderlich. 3. Wie immer braucht ihr für den Erhalt der Keys für Outlook, Publisher und Access eine Windows Live ID – solltet ihr nicht schon eine Hotmail-Adresse haben, könnt ihr euch eine Live ID natürlich kostenlos holen. Damit es nicht gar so einfach wirkt, kommt hier gleich das Kleingedruckte: Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Studenten, die nachweisbar an einer öffentlichen oder privaten akkreditierten Fachhochschule, Universität und Berufsakademie in Österreich eingeschrieben sind. Dabei wird der Studentenstatus auf Basis der International Student Identity Card (ISIC) oder der Hochschul-E-Mail-Adresse überprüft. Gelingt die Prüfung der Bezugsberechtigung über die beiden genannten Methoden nicht, wird ein manueller Prozess angeboten (Hochladen der Immatrikulationsbescheinigung). Noch eine wichtige Info: folgende Versionen sind für das Upgrade berechtigt: Home and Student 2010 Product Key Card (PKC) Home and Student 2010 Full Packaged Product (FPP) (die schön verpackten Softwarepäckchen, die man normalerweise im Fachhandel und bei Geiz-ist-Geil-Läden bekommt) Home and Student 2010 High Volume Subscription Product (HVS) Home and Student 2010 Direct OEM (OEM Lizenz vom PC-Hersteller mitgeliefert) Home and Student 2010 Point of Sale Activated Product (POSA) Microsoft Office Home and Student 2010 Electronic Software Distributed Product (ESD) Also: Keine Testversionen, keine Produkte aus Volumslizenzen (bieten manche Unis ihren Studenten an, diese Versionen sind jedoch im Vergleich noch günstiger als diese Promo), kein Student Select, MSDN oder Technet. Ach ja, noch etwas: normalerweise könnt ihr die “Office Home and Student” Version auf bis zu 3 PCs zuhause installieren und verwenden. Wenn ihr das Angebot in Anspruch nehmt, wandelt ihr sozusagen eine Version auf Office Professional Academic 2010 um, mit den verbleibenden 2 Nutzungsrechten könnt ihr die Home and Student Edition auf 2 weiteren Rechnern installieren. Ich hoffe, ihr seid jetzt nicht völlig verwirrt, Fragen zur Aktion könnt ihr gerne hier stellen!
mehr

Kommentare

Comment RSS

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.