Office 365

Office-Blog

Der österreichische Blog für Anwender und Fans der Produktivitätslösungen von Microsoft.

Anmelden: Office 365 Online Event am 18.1.

Diesmal müsst ihr euer warmes Büro oder die gemütliche Stube nicht verlassen, und könnt trotzdem beim Office 365 Event dabei sein: am 18.1. gibt´s den nächsten TechDay Online Event - Thema: Business Productivity mit Office 365. Bei TechDay Online könnt ihr euch die Vorträge Live oder OnDemand anschauen, und habt zusätzlich Zugang zum Experten Talk. Die Agenda umfasst diesmal die gesamte Office 365 Palette: Hier könnt Ihr euch für den Online Event anmelden: https://www.event-team.com/events/techday/businessproductivity/anmeldung.aspx Aber Vorsicht: am 19.1. ist es zu spät…(On Demand geht natürlich schon ) Mehr Infos zum Event gibt´s hier: https://www.event-team.com/events/techday/businessproductivity/agenda.aspx

Es lynct mobil

Seit kurzem gibt es nun die Lync Mobile Clients: für Windows Phone 7, iPhone, iPad und sogar Android (wer hätte das gedacht). Nachdem ich erst mal auf die wichtigsten Clients warten wollte (sie kamen ja nicht gleichzeitig bzw. ist der Client für Nokia Symbian noch ausständig), kommt nun der erste Erfahrungsbericht dazu. 1. Es gibt Voraussetzungen Ja, wie überall in der IT-Welt gibt´s auch hier Voraussetzungen, um Lync als mobile Client einzusetzen. Wenn der Lync Server on premise läuft (also auf euren unternehmenseigenen Servern) braucht Lync Server das Cumulative Update 4 (CU4 per KB2493736), Mobility Service und das Microsoft Lync Server 2010 Autodiscover Service Update (”mobility pack”; link) . Wer Office 365 im Einsatz hat, braucht (und kann) das nicht einspielen, das hat MS bereits für einen gemacht. Allerdings muss man zusätzliche DNS Einträge machen (http://community.office365.com/en-us/w/lync/1040.aspx). Ist das erledigt, läuft´s wie am Schnürchen. 2. Es gibt Unterschiede Tatsächlich gibt es zwischen den einzelnen mobile Clients Unterschiede (das war nun wieder nicht verwunderlich). Allerdings nicht so, wie man auf den ersten Blick glauben würde. So gibt es einige Dinge, die nur mit dem iPhone bzw. iPad gehen und nicht mit dem Windows Phone 7. Zum Beispiel den eigenen “Standard senden” in einer IM oder eine Liste aller Meetings. Eine genaue Tabelle über die Unterschiede in den Features findet ihr hier: http://technet.microsoft.com/en-us/library/hh691004.aspx 3. Es gibt nichts Besseres Ok, das ist ein wenig übertrieben, aber es kommt sehr nah an die “normale” Lync Client Experience (so wie auf Windows PCs) heran. Hier einige Pics zum Look and Feel: Mit den Lync mobile Clients könnt ihr unter anderem: den Präsenzstatus anderer sehen und euren eigenen Status setzen Über den Präsenzstatus Instant Messages an einen oder mehrere Teilnehmer senden, die Person per eMail kontaktieren oder anrufen (Call geht noch nicht mit Office 365) Out of Office Nachrichten sehen, bevor ihr jemanden anchattet oder anmailt und all das sicher über TLS verschlüsselte Verbindungen Die Clients gibt´s in den einzelnen Appstores bzw. unter diesem Link zum kostenfreien Download: http://lync.microsoft.com/en-us/Product/UserInterfaces/Pages/lync-2010-mobile.aspx Einen guten Überblick über alle wichtigen Links und System Voraussetzungen (auch für die Clients) findet ihr hier: http://www.leedesmond.com/weblog/?p=782 Happy Lyncing!

Office 365 setzt als erstes und einziges Cloud Produktivitäts-Service auf EU- und US-Standards bei Sicherheit und Datenschutz

Als einziger Anbieter von Cloud-Lösungen setzt Microsoft einen Meilenstein bei Sicherheits- und Datenschutzstandards. Ab Mitte Dezember stehen den Microsoft-Kunden neue Vertragsdokumente zur Verfügung, die neben anderen datenschutzrechtlichen Regelungen auch die EU-Standardvertragsklauseln – auch als EU Model Clauses bekannt – beinhalten. Diese neuen Vertragsdokumente reflektieren damit auch die österreichischen und europäischen Datenschutzbestimmungen und sind – ebenfalls ab Mitte Dezember – unter http://trust.office365.com/ öffentlich verfügbar. Microsoft übernimmt damit eine Vorreiterrolle beim Thema Datensicherheit und stellt sich einmal mehr seiner Verantwortung als Anbieter Cloud-basierter Lösungen. Das Unternehmen unterstützt seine Office 365-Kunden, ihren rechtlichen Verpflichtung zum Datenschutz einfacher nachzukommen. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung für die Integration in das Microsoft Online Services Agreement (MOSA) für Office 365.

Video: Wir nennen es Arbeit

Ein wirklich grenzgeniales Video zum Thema: Das neue Arbeiten hat Microsoft gerade online gestellt. Ihr erinnert euch: Microsoft Österreich bezog vor wenigen Wochen ihr neues Office (Touren gibt´s übrigens hier zu buchen: http://www.officeblog.at/post/2011/11/20/Wir-nennen-es-Arbeit.aspx), und um jedem in Wien das Neue Arbeiten zu zeigen, drehten sie gleich dieses Video: Ziemlich geniale Geschichte – Hut ab! Und noch dazu bei dem Wetter am Ring Runden zu drehen, verdient einen Extra-Applaus Übrigens: wenn ihr auch wissen wollt, wie das “Überall Arbeiten” mit Office 365 funktioniert, hier gleich ein Tipp: Freitag, 25.11. um 10 Uhr gibt es einen spannenden Webcast dazu! Also noch schnell hier anmelden: http://katapult.tv/Channel.aspx?channel=63b49936-2f04-4ae2-bd9b-12e07c89c917&WT.mc_id=evn-n-at-loc--KATAPULT&ocid=evn-n-at-loc--KATAPULT

Office in Mangos

Wie vor einigen Tagen bekannt wurde, ist die neue Version (7.5 um es genau zu nehmen) von Windows Phone unter dem Codenamen Mango veröffentlicht worden. Für eingefleischte Officionados natürlich ein Grund, mal hineinzuschauen, wie das mobile Office in der Mango wächst und gedeiht. Ich hab mir daher das wilde Früchtchen einmal zur Brust genommen, und angeschaut, was denn im mobile Office alles neu ist. Zunächst einmal ist der Einstieg nun sehr nett gelöst. Ich habe nicht nur kurze  Beschreibungen, wie ich die einzelnen Applikationen wie Word, PowerPoint, Excel und OneNote verwenden kann, sondern bekomme auch fertige Vorlagen mit, aus denen ich auswählen kann, um nicht bei Null anfangen zu müssen. Da gibt es zum Beispiel eine Wordvorlage für die Meeting-Agenda und Einladungen oder auch Excel Vorlagen für Zeiterfassung, Kraftstoffverbrauch und Ausgaben. Mit ein paar kleinen Änderungen im Kraftstoffverbrauch Template hat man auf die Schnelle gleich mal ein elektronisches Fahrtenbuch für die Abrechnung des Kilometergeldes. Sehr nett vor allem für Selbständige und Vertriebsleute… Auch die Möglichkeiten in den Office Applikationen sind vielfältiger geworden: zum Beispiel die Formatierungsmöglichkeiten in Word oder die Filter und Formeln in Excel. Last but not least: die Speichermöglickeiten. Ich kann sowohl auf meinem Handy als auch direkt in Skydrive meine Dokumente abspeichern und sofort mit anderen teilen bzw. von dort weltweit aufrufen. Auch auf SharePoint (z.B. über SharePoint Online in Office 365) kann ich direkt zugreifen, und die dort abgelegten Informationen und Dokumente ansehen und bearbeiten. Eine wirklich runde Sache! Mehr zu Mango und wie man es schneller auf sein Handy bekommt findet ihr hier: http://www.windowsblog.at/post/2011/09/28/HowTo-Das-Windows-Phone-75-Update-sofort-bekommen.aspx http://www.windowsblog.at/post/2011/09/28/Windows-Phone-75-e28093-Das-ist-neu-in-Mango.aspx http://www.microsoft.com/windowsphone/de-de/howto/wp7/start/whats-new-in-windows-phone.aspx

Office 365 als gratis eBook

Ein neues kostenloses eBook zum Thema Office 365 hat das Licht der Welt erblickt. Darin erfahrt ihr viele interessante Details zum Einrichten und vor allem über die Anwendungsmöglichkeiten der Cloud Services von Microsoft. Die Themen umfassen unter anderem: Erstellen des Office 365 Accounts Einrichtung und Administrieren von Office 365 Zusammenarbeit im Team über die Cloud Verwenden von Outlook Web App Erstellen von Mails Zeitmanagement mit dem Kalender Verwaltung von Kontakten Arbeiten mit SharePoint Online Erstellen von Teamsites in SharePoint Onlin Dokumentenmanagement mit SharePoint Onlin Arbeiten mit Workflows Erstellen von neuen Seiten Editieren von Seiten Ändern des Layouts und der Site Themes Anpassungen mit Webparts Arbeiten mit den Office 2010 Web Apps Unified Communications mit Lync Installation des Lync Clients Einrichten von Audio und Video Kontaktgruppen erstellen Kontakte taggen Instant Messaging mit dem Team Audio- und Videokonferenzen mit Lync Desktop Sharing Web Konferenzen mit Lync abhalten Erstellung der Public Website (nur P1 Pläne für Kleinunternehmen) Editieren von Seiten Ändern von Backgrounds Einrichten von Themes, Logos und Custom Styles Navigationslayout einstellen Optimierung der Seite für Suchmaschinen Interessant sind die im letzten Drittel des Buches beschriebenen Lösungsbeispiele mit Office 365: da wird unter anderem die Erstellung von Geschäftsberichten gezeigt, das Erstellen von Sales Promos mit Office 365 erklärt, oder die Möglichkeiten Online Trainings zu produzieren, beschrieben. Alles in allem gerade für Office 365 Anwender genau das richtige! Hier gibt´s den kostenlosen Download: http://download.microsoft.com/download/1/2/F/12F1FF78-73E1-4714-9A08-6A76FA3DA769/656949ebook.pdf

Office 365 ist live!

Wie angekündigt - und doch bis gestern nicht offiziell bestätigt - ging heute, am 28. Juni 2011, Office 365 live! Also weg mit der Beta, es lebe die RTM (Release to Manufacturing) – bzw. hier wohl eigentlich besser RTW (Release to Web). Wer den Auftritt von good old Steve Ballmer versäumt hat, kann ihn sich hier nochmals anschauen: http://www.microsoft.com/presspass/presskits/office/online/liveevent.aspx Diejenigen von euch, die Office 365 als Public Beta getestet haben (teilweise schon seit dem Beginn der Beta Ende April), haben vielleicht auch dieses oder ein ähnliches Mail zum Ablauf der Beta bekommen: Grund genug, sich anzuschauen, wie diese Trial nun vonstatten gehen soll. Also habe ich mich mal flugs in meinen “abgelaufenen” Beta Account eingeloggt und es ergab sich folgendes Bild: Tatsächlich wurde das Ablaufdatum meines Enterprise-Planes auf 2. August 2011 umgewandelt (leider also nicht mehr bis in den Oktober hinein nutzbar, wie es zunächst angezeigt wurde – mea culpa, ich bin darauf reingefallen -  aber auch mehr als 30 Tage – sehr seltsam. Ob dieses Ablaufdatum wohl irgendetwas auszusagen hat, oder mehr als Fortschrittsbalken dienen soll…) In dieser Zeit habe ich jedenfalls die Möglichkeit, Lizenzen zu erwerben. Und ich bin nicht auf den ursprünglich gewählten E3 Plan festgenagelt, sondern kann auch einen anderen Plan käuflich erwerben. Das sieht dann so aus: Nun ja, zumindest die Auswahl stimmt! Wer übrigens noch immer den Durchblick bei Office 365 sucht, dem kann ich diesen nette Step-by-Step Guide von Cloud hypermarket ans Herz legen: mehr auf http://www.cloudhypermarket.com/guide-to-microsoft-office-365 PS: ein kurzer Quercheck mit meinen anderen Beta Accounts ergab, dass das Ablaufdatum vollkommen willkürlich gesetzt wird. Zum Beispiel bei einem P1 Plan (Small Business Variante) hatte ich ein Ablaufdatum von 31. August 2011, dafür konnte ich keine anderen Pläne käuflich erwerben…es bleibt spannend…

Wolkige Aussichten

Für Schnell-Entschlossene gibt´s morgen den letzten Office 365 Event bei Microsoft vor dem Sommer Unter dem blumigen Titel “In 4 Schritten in die Wolke” – könnte auch ein Herz-Schmerz-Schlagertitel sein - geht´s mit Riesenschritten in die Office 365 Cloud-Themen. Die Keynote hält Harald Leitenmüller (seines Zeichens Chef der Developerabteilung und Geschäftsführungsmitglied bei Microsoft Österreich), die behandelten Themen umfassen: Small Business Server 2011 Essentials Office 365 für E-Mail, Dokumentenverwaltung und Online-Konferenzen Windows Intune für Ihre PCs Office 365 für Ihre eigene Website In diesem Sinne: In 4 Schritten in die Wolke am 16. Juni 2011; 13:30-17:00 Uhr bei Microsoft Österreich, Am Europlatz 2, 1120 Wien Zur Anmeldung: http://www.cloudexperts.at/

Office 365–jetzt noch schnell Beta testen!

…denn in Bälde ist es vielleicht zu spät: Office 365 soll ja in nicht allzu langer Zeit gelaunched werden, und verlässt damit das Betastadium. Am 28. Juni gibt es dazu auf jeden Fall mal einen Event vom Office 365 Team, das genaue Launchdatum wurde von Microsoft-Seite noch nicht bekanntgegeben. Wenn ihr euch für die Public Beta angemeldet habt, dann könnt ihr diese Accounts aber noch teilweise lange nutzen (siehe http://www.microsoft.com/de-at/office365/small-business/faqs.aspx) - solltet ihr noch keinen haben, dann könnt ihr hier noch schnell einen holen: http://www.officeblog.at/post/2011/04/20/Endlich-da-Office-365-Public-Beta.aspx Dem einen oder anderen ist vielleicht auch ein kleines, aber nicht unwesentliches Problem bei der Public Beta aufgefallen: in der kleinen Variante, der Small Business Variante (für die Office 365 Kundigen: bei den P-Plänen) war doch tatsächlich der Zugang zu SharePoint Online nicht SSL-gesichert (also über http erreichbar). Aber dafür sind ja Beta-Phasen da – um Erfahrungen zu sammeln, zu testen und Fehler zu bereinigen: https soll zukünftig auch in den Small Business Plänen drinnen sein, so die Aussage des Productteams. Also, wollen wir ihnen den Fauxpas verzeihen, und das Beste für die Zukunft hoffen Solltet ihr übrigens tatsächlich noch nicht wissen, was man mit den Online Services alles anstellen kann (und das ist eine ganze Menge), so kann ich euch dieses nette kleine lustige Video empfehlen: Mehr Details zu Office 365 gibt´s in diesem ca. 30-minütigen Video von Leo Faltus und Rainer Gell: http://www.youtube.com/watch?v=ZBxUa0MWhrU&feature=relmfu Übrigens - Neu ist auch der Office 365 Marketplace: Der Office 365 Marketplace ist die zentrale Vertriebsplattform für Office 365 Lösungen und Dienstleistungen der über 16.000 MS Cloud-Partner. Damit hat jeder Nutzer die Möglichkeit, eine auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu erhalten, ganz egal ob Privater, Selbstständiger, Kleinunternehmer oder Großunternehmer. Zum Zeitpunkt der Eröffnung am 18.04. konnte man bereits aus mehr als 400 Services wählen und das Angebot wächst täglich! Schaut mal rein in den Office 365 Marketplace!

Mitmachen beim 1. Officeblog.at Gewinnspiel

Gewinnen war nie einfacher: mach mit beim 1. Officeblog.at Gewinnspiel und gewinne eines von 3 Office Packages! Die Office Packages enthalten: 1 Office Professional 2010 (NFR) mit Outlook, Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Access und Publisher 1 T-Shirt mit Grabstein und Rib, der Büroklammer Was Du dazu tun musst? Nun, poste einfach in das Kommentarfeld dieses Beitrages deinen Lieblings-MS-Office-Tipp. Egal ob es ein Word oder Outlook-Tipp ist, ob du den Tipp verlinkst oder hier beschreibst: alle guten Tipps&Tricks zählen. Bitte beschreibe deinen Lieblingstipp kurz, erkläre worin der Nutzen besteht und warum er Dein Lieblingstipp ist. Du kannst für eine ausführlichere Erklärung des Tipps zusätzlich einen Link mitgeben (oder auf einen Tipp im officeblog.at verlinken ). Wichtig: bitte vergiss nicht, deine eMail Adresse im dafür vorgesehenen Feld beim Kommentar zu hinterlassen, damit wir Dich später auch erreichen können. Alle bis 27.6.2011, 23:59 Uhr eingegangenen Posts/Kommentare werden gesammelt, und dann in einem neuen Blogeintrag kurz vorgestellt. Die Officeblogleser können dann mittels Abstimmung entscheiden, welche 3 Tipps ihnen am besten gefallen. Die 3 Tipps, die nach Abstimmung die meisten Stimmen bekommen haben, gewinnen eines der oben beschriebenen Office Packages. Also, Mitmachen und Gewinnen! PS: Und hier noch die obligatorischen Teilnahmebedingungen… Teilnahmebedingungen: Name und Adresse des Veranstalters des Gewinnspiels:  Microsoft Österreich, Am Euro Platz 3, 1120 Wien 1.    Teilnahmeberechtigt ist jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat und in Österreich, Deutschland oder der Schweiz wohnhaft ist, ausgenommen Mitarbeiter von Microsoft und deren Angehörige sowie Amtsträger. Minderjährige sind teilnahmeberechtigt, wenn der gesetzliche Vertreter in die Teilnahme und in diese Teilnahmebedingungen vorher eingewilligt hat. 2.    Zur Teilnahme muss ein Kommentar auf diesen Blogbeitrag gepostet werden, der eine kurze Beschreibung des Lieblings-Microsoft-Office-Tipps enthält. Mit der Einsendung des Kommentars übertragen Sie Microsoft hieran gleichzeitig sowohl das Eigentum als auch ein einfaches inhaltlich, räumlich und zeitlich unbeschränktes Nutzungsrecht, insbesondere zur Vervielfältigung, Verbreitung und öffentlichen Zugänglichmachung in allen Medien. Voraussetzung für den Gewinn des ausgeschriebenen Preises ist zusätzlich die Rückmeldung auf die Benachrichtigung als potenzieller Gewinner von Microsoft innerhalb einer Frist von 2 Wochen. 3.    Einsendeschluss ist der 27.6.2011, 23:59 GMT+1. Es entscheidet der Eingangszeitpunkt des Postings auf officeblog.at 4.    Bei allen Entscheidungen der Jury/der Preisrichter handelt es sich um subjektive Entscheidungen, die nicht anfechtbar sind. 5.    Den Gewinnern werden die Preise durch Email mitgeteilt und anschließend zugeschickt. 6.    Die Gewinner erklären sich mit einer Veröffentlichung ihres Vornamens und des Anfangsbuchstabens des Nachnamens mit Wohnortangabe auf der Internetseite www.officeblog.at einverstanden. 7.    Die Ausbezahlung der Preise in bar ist nicht möglich. 8.    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 9.    Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie diesen Teilnahmebedingungen vollständig und bedingungslos zu. 10.  Durch das Absenden meiner Daten willige ich in die Speicherung meiner Daten durch die Microsoft Corporation in den USA und der Microsoft Österreich GmbH  ein. Die erhobenen Daten dienen einzig der Auslosung und Benachrichtigung der Gewinner; sie werden nicht zu anderen Werbezwecken genutzt oder an Dritte weitergegeben.   Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerspruch ist an Microsoft Österreich GmbH, Am Europlatz 3, A-1120 Wien, oder an austria@microsoft.com zu richten.

Endlich da: Office 365 Public Beta

Seit 18. April ist endlich Office 365 als öffentliche Beta zum allgemeinen Test verfügbar. Leider hat es einige Tage gedauert, bis mein Account freigeschalten wurde, aber heute war es dann soweit. Office 365, ich komme…aber zunächst mal ganz von vorne. Office 365 ist der “Nachfolger” der Microsoft Business Productivity Online Services (kurz und liebevoll BPOS genannt). Während BPOS noch auf der “2007er”-Schiene lief, stellt Office 365 die neuesten “2010er” Versionen zur Verfügung. Mit im Paket sind folgende Online Services: - Exchange 2010 Online - SharePoint 2010 Online - Lync Online - optional: Office Professional 2010 Auch wenn die Online Services nun Office 365 heißen, bedeutet das übrigens nicht, dass Office 2010 immer mit dabei ist. Es gibt aber bestimmte Produktpakete, wo neben den Online Services auch der Office Professional 2010 Client mit dabei ist. Dazu im Detail aber ein andermal. Es gibt unterschiedliche Editionen von Office 365: die Small Business Variante und die Enterprise Variante, und dann etwas später noch Office 365 for Education (für Unis, Schulen und Wissenschaftliche Organisationen). Die Unterschiede zwischen den Versionen speziell zwischen Enterprise und Small Business Edition? Nun, im Detail werde ich diese in einem Extrabeitrag bringen, aber die wichtigsten sind: -  Für 1 bis 25 User ist die Small Business Edition gedacht, darüber die Enterprise Version - Ab Enterprise Edition erweiterte SharePoint Möglichkeiten wie MySite, Forms Services (InfoPath), Access/Visio und Excel Services. Weiters Exchange Enterprise Features wie eMail-Archivierung und Voice Mail Funktionalitäten - Single-Sign-On und Synchronisierung mit bestehendem AD ab Enterprise Edition möglich - Die Enterprise Edition hat zusätzlichen 24h Telefon Support und erweiterte Management-Funktionalitäten ausgelegt für große Unternehmen. Aber wie sieht das ganze denn nun aus. Nun, da ich die Small Business Variante testen darf (ich hoffe später kommt noch die Enterprise Edition dazu), habe ich neben 25 freien Accounts folgenden Einstiegsscreen: Outlook Web App ist natürlich ebenso dabei… ….wie SharePoint Teamseiten (aber auch Wikis, Suche etc.) Aber es gibt auch eine externe Website auf SharePoint Basis (in meinem Fall http://officeblog.sharepoint.com – so eine schöne Url bekomm ich nie wieder ) Ausprobieren könnt ihr das natürlich selbst: einfach hier anmelden (es kann jedoch einige Zeit dauern, bis ihr freigeschalten werdet, es scheint ziemlich viel Andrang im Moment zu geben): http://www.microsoft.com/de-at/office365/online-software.aspx