Office

Gratis: 300 Microsoft eBooks

erstellt von Haider+Shnawa am 12. Juli 2014 13:06
Eric Ligman, seines Zeichens Microsoft Senior Sales Excellence Manager, hat dankenswerterweise seine Schätze geöffnet und und eine Liste von insgesamt mehr als 300 gratis Microsoft eBooks auf seinem Blog veröffentlicht. Sein Ziel: mehr als 2 Mio. Downloads in einer Woche! Na, da helfen wir doch gerne mit, oder? Die Themen der eBooks reichen von Windows 8.1 (Überblick, Deployment, Short Keys, Win 8.1 Update) bis zu Office 2013 (Deployment Guide, Shortcuts, Quick Start Guides) bis zu SharePoint, Office 365 und Lync. Also: hier downloaden und euren eBook Reader für den Sommer voll mit Büchern aufladen (solange es nocht geht)  http://blogs.msdn.com/b/mssmallbiz/archive/2014/07/07/largest-collection-of-free-microsoft-ebooks-ever-including-windows-8-1-windows-8-windows-7-office-2013-office-365-office-2010-sharepoint-2013-dynamics-crm-powershell-exchange-server-lync-2013-system-center-azure-cloud-sql.aspx
mehr

Tolles Angebot für Libro Club-Mitglieder und Microsoft Österreich Facebook Fans!

erstellt von katjapi am 5. Juni 2014 13:54
Passend zum Schulschluss startet Libro ein tolles Angebot für ihre Club-Mitglieder! Einfach mit der Club-Karte zu Libro gehen und Office 365 Personal um € 49,90 statt € 69,90 und Office Home für € 69,90 statt € 99,90. Wer kein Club-Mitglied ist, kann sich als Fan auf Microsoft Österreich einen Gutschein ausdrucken und bekommt Office 365 Personal auch um € 49,90! https://www.facebook.com/MicrosoftAT/posts/770090823031208 Infos zu Office 365 findet ihr auf www.office365.at
mehr

Office 365 Personal – für zu Hause und unterwegs

erstellt von katjapi am 22. April 2014 10:04
Seit letzter Woche ist das neue Office 365 Personal in Österreich verfügbar. Das Abopaket ist für Einzelnutzer gedacht und kann auf einem PC oder Mac sowie zusätzlich auf einem Tablet verwendet werden. Mit Office 365 Personal stehen Ihnen die jeweils aktuellsten Vollversionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Access und Publisher zur Verfügung. Zusätzlich erhalten Sie 20 GByte Speicherplatz bei Microsofts Clouddienst OneDrive, 60 Minuten Gesprächsguthaben für Skype pro Monat sowie fortlaufende Updates der einzelnen Office-Anwendungen und -Dienste. Das Abo kostet pro Jahr 69 Euro (UVP). Wenn Ihre ganze Familie Office nutzen möchte empfiehlt sich Office 365 Home (ehemals Office 365 Home Premium). Diese Lizenz darf von allen im Haushalt lebenden Personen genutzt werden und auf fünf PCs oder Macs und zusätzlich fünf Tablets installiert werden. Dabei erhält jeder Nutzer (max. 5 Personen) 20 GByte bei Microsoft OneDrive. Das Abonnement kostet im Jahr 99 Euro (UVP). Als Studenten können Sie Office 365 University nutzen. Es enthält Lizenzen für zwei PCs, Macs und zwei Tablets für einen Anwender und beinhaltet ebenso 20 GByte Speicher für OneDrive und 60 Skype Minuten Gesprächsguthaben. Ein Vier-Jahres-Abo kostet insgesamt 79 Euro (UVP). Berechtigt sind nur Voll- oder Teilzeitstudierende, Lehrkräfte und Mitarbeiter an als berechtigt anerkannten Hochschulen. Ehemalige Angehörige dieser Institutionen können diese Version nicht beziehen.   Office 365 Personal - Enthaltene Office-Anwendungen und Funktionalitäten im Detail Das ist das neue Word: Onlinevideos in Dokumente einfügen, PDFs öffnen und ändern sowie Grafiken mit minimalem Aufwand platzieren. Mit Excel-Vorlagen sparen Sie sich die Vorbereitung und Gestaltung. Konzentrieren Sie sich einfach auf Ihre Daten. Neue Tools für Ausrichtung, Farbanpassung und weitere Designaufgaben – professionelle Dokumente erstellen mit PowerPoint. Notizen machen mit sämtlichen Eingabemöglichkeiten – das ist OneNote. Gespeicherte Notizen lassen sich durchsuchen und werden mit den OneNote-Apps auf all Ihren Geräten synchronisiert. Für Mac-Benutzer ist OneNote als separater Download im Mac App Store verfügbar. Outlook ist ab sofort automatisch mit Ihrem Microsoft-Webmailkonto verknüpft. Behalten Sie den Überblick, indem Sie Aufgaben und Kalender mit Outlook synchronisieren. In Publisher können Sie Publikationen jetzt noch einfacher bebildern. Publisher ist nur für den PC verfügbar. Mit Access lassen sich Datenbank-Apps problemlos erstellen und online freigeben. Access ist nur für den PC verfügbar. Office auf noch mehr Geräten Installieren Sie die Office-Anwendungen auf einem PC oder Mac sowie einem Windows-Tablet oder iPad und nutzen Sie Office Mobile-Apps für iPhones sowie Smartphones mit Android und Windows. 20 GB zusätzlicher Onlinespeicher bei OneDrive Sie erhalten 20 GB zusätzlichen Onlinespeicher für Dokumente, Fotos und Videos. Monatlich 60 Skype-Gesprächsminuten weltweit für Anrufe in über 60 Länder Die 60 kostenlosen Skype-Gesprächsminuten weltweit gelten für Anrufe von allen Geräten mit Skype in Fest- und Mobilfunknetze in über 60 Länder. Stets aktuell Mit einem laufenden Office 365 Personal-Abo müssen Sie sich keine Gedanken um Updates machen – Office ist stets auf dem neuesten Stand. Technischer Support von Microsoft – kostenlos Office 365-Abonnenten erhalten kostenlosen Support von Microsoft per Telefon oder Chat.
mehr

Microsoft World Expo: Consumer Event 8.April

erstellt von alexandra.moser am 24. März 2014 20:40
Auch heuer bitten wir Consumer unter dem Namen Microsoft World Expo im Anschluss zum Microsoft Day in die Hofburg. Die neuesten Devices, coolsten Gadgets, Games und Apps warten bei freiem Eintritt auf doppelt so viel Platz wie im Vorjahr. Und wir vom Officeblog Team sind auch alle da. Ab 18 Uhr findest du uns im Windows/Office Bereich – Katja, Martina, Haider & ich stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Highlights: · Windows 8.1 Experience Area Anfassen erwünscht! Brandneue Windows Devices zum Ausprobieren – ob All-in-one, PC, Tablet, Convertible oder Windows Phone. · Von Gamern für Gamer Die Xbox One ist da. Zocke vor Ort die neuesten Games wie Ryse, Forza 5 und das brandneue Titanfall in der Xbox One Zone und tauche ein in die faszinierende Welt des Next Gen Gamings. (Bitte beachte: Für manche Games gilt eine Altersbeschränkung von 16 Jahren.) · Click in! Dünner, leichter, schneller – erlebe die neue Surface Generation und teste Surface 2 und Surface Pro 2 vor Ort. · Es wächst zusammen, was zusammen gehört. Morgens am Tablet, unterwegs am Smartphone, in der Arbeit am PC und zuhause auf der Xbox: Kombiniere deine Devices und erlebe wie sich dein Alltag vereinfacht. Deine Dokumente, Bilder, Musik, Filme und Games überall. Wie das geht, erfährst du in den vernetzen Welten. · App Kitchen Wir zeigen dir die neuesten Anwendungen für PC, Tablet und Windows Phone. Musik ohne Ende mit Xbox Music, die neusten Filme mit Xbox Video, Fotografie, Navigation, Information, Games und vieles mehr. Zur Landing Page Zum Facebook Event (Anmerkung: Anmeldung ist nicht notwendig, aber durchaus erwünscht.)
mehr

Coming soon: Office 365 Personal für Einzelanwender

erstellt von katjapi am 17. März 2014 10:21
Ab dem Frühjahr 2014 wird es eine neue Version von Office 365 für Konsumenten geben. Das Office-Paket ist für einen Benutzer gedacht und lässt sich auf einem PC oder Mac und zusätzlich auf einem Tablet installieren. Ein Jahresabo von Office 365 Personal wird 69 Euro (UVP) bei einmaliger Zahlung kosten. Wer monatlich zahlen möchte, zahlt sieben Euro (UVP). Zum Paket gehören die jeweils aktuellsten Vollversionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Access und Publisher. Dazu kommen 20 GB OneDrive-Speicherplatz, 60 Minuten Gesprächsguthaben für Skype pro Monat und fortlaufende Updates der einzelnen Office-Anwendungen und Dienste. Zusätzlich zur Installation auf einem PC oder Mac und einem Tablet lässt sich Office auch als mobile Version auf Smartphones nutzen. Neuer Name: Office 365 Home Mit dem Erscheinen von Office 365 Personal ändert sich der Name des bisher schon erhältlichen Office 365 Home Premium zu Office 365 Home. Die Unterschiede zwischen Office 365 Personal, Office 365 Home und Office 365 University auf einen Blick: · Office 365 Home: Kunden können Office auf fünf PCs oder Macs plus auf fünf Tablets installieren. Das Paket enthält 20GB OneDrive-Speicher für jeden Benutzer (bis maximal fünf). · Office 365 Personal: Kunden können Office auf einem PC oder Mac plus auf einem Tablet einrichten. Dieses Paket enthält 20 GB OneDrive-Speicher für einen Benutzer. · Office 365 University: Dieses Office kann auf zwei PCs oder Macs oder Tablets installiert werden. Auch dieses Paket enthält 20 GB OneDrive-Speicher für einen Benutzer. · Die 60 Minuten Skype-Guthaben pro Monat sind Teil aller drei Office-Pakete. Weitere Informationen auf www.office365.at
mehr

Microsoft Day am 8. April–Early Bird Tickets nur noch kurze Zeit!

erstellt von alexandra.moser am 24. Februar 2014 15:25
„Get in touch“ am 8. April in der Hofburg! Innovationen, technische Vorträge und Round Tables bieten Inspiration sowie Input, während Gerstner Catering für das leibliche Wohl sorgt. Die Registrierung zum Early Bird Preis von nur 179,- € ist nur noch bis 28.02 möglich! Der reguläre Preis beträgt 199,- €. Highlights: · Keynote "Entstehungsgeschichte des Surface", Ralf Groene, Creative Director at Microsoft · Speziell für Developer:    Mixed Cloud Apps – Mit Windows Azure Virtual Machines und Cloud Services, Mario Spuszta · Speziell für IT Professionals:   PowerBI mit Office 365 und SQL Server 2014, Martin Pöckl · Speziell für Entscheidungsträger:    Anleitung zur SharePoint (Un)zufriedenheit, Nahed Hatahet und Hans Berndl · Perfektes Zusammenspiel von Hardware, Software und Services in den vernetzten Welten · Windows 8.1 Experience Area mit Devices in allen Formfaktoren · Xbox One Zone mit aktuellen Spielen Zur Agenda Zu den Highlights
mehr

Welche Office Version ist die Richtige für Sie? Finden Sie es jetzt einfach raus …

erstellt von katjapi am 11. Dezember 2013 09:30
Mit unserem neuen Produktberater finden Sie ganz einfach heraus, welche Office Version Ihre Anforderungen am besten abdeckt. In 3 einfachen Schritten finden Sie die passende Version für sich! Jetzt ausprobieren!
mehr

Jetzt Microsoft Office kaufen und bis zu 20€ Weihnachtsgeld bekommen!

erstellt von alexandra.moser am 6. November 2013 14:42
Ihr „Weihnachtsgeld“ von 10 € für Microsoft Office 365 Home Premium, Office für Mac 2011 Home & Student und Microsoft Office 365 University oder 20 € für Microsoft Office Home & Business 2013 und Microsoft Office für Mac 2011 Home & Business steht bereit. Hier die Erklärung wie’s geht: Teilnahmeberechtigtes Microsoft Office Produkt im Zeitraum 15.10.2013-15.01.2014 kaufen. Bis zum 28.02.14 auf www.microsoft-rebates.com/office registrieren, Kassenbon einscannen, hochladen und Formular ausfüllen Fertig! Ihr „Weihnachtsgeld“ wird innerhalb von 30 Tagen nach Eingang und Prüfung der Unterlagen auf Ihr Konto überwiesen. Ihr „Weihnachtsgeld“ wird innerhalb von 30 Tagen nach Eingang und Prüfung der Unterlagen auf Ihr Konto überwiesen. Viel Spaß beim Shoppen !
mehr

Xing Connector für Outlook 2013: noch ein Update

erstellt von Haider+Shnawa am 21. Juli 2013 15:54
Wie mein Blogger-Kollege Valdet postete, hat Xing nun ein Update für seinen Outlook Connector herausgebracht. Nach längerer Wartezeit hatte ja Xing Ende Juni endlich den Konnektor für Outlook 2013 fit gemacht (http://www.officeblog.at/post/2013/06/18/Xing-Connector-fur-Outlook-2013-endlich-da.aspx). Wie einige Blogleser schrieben, gab es jedoch anscheinend einige Probleme, nicht synchronisierte Kontakte und ähnliches mehr. Nun gibt es seit kurzem ein Update des Connectors (http://it-blogger.net/post/Update-fuer-den-XING-Outlook-Connector-erschienen.aspx), damit sollten sich nun alle Xing Kontakte problemlos mit Outlook 2013 synchronisieren lassen. Erster Kurztest mit kleinen Verblüffungen In meinem ersten Kurztest verlief die Installation und die Anmeldung problemlos. Nach der ersten Synchronisation schien zunächst gar nichts zu passieren, bis ich mir die Optionen des Xing-Connectors genauer angeschaut habe: dort steht nämlich unter den Einstellungen, dass Xing die Kontakte direkt in den Kontakteordner des Standardkontos speichert bzw. mit diesem abgleicht. Es gibt daher keinen eigenen Kontakteordner, so wie früher, sondern ihr seht direkt im Kontakt im Bereich “Datenursprung anzeigen” die jeweiligen Datenquellen des Kontaktes (z.b. Xing, SharePoint etc.).EDIT: Allerdings nach einiger Wartezeit wurde doch noch ein eigener Xing-Kontakteordner erstellt, der die Daten mit Xing synchronisiert. Ihr seht nun aber auch direkt im Standardkontakt die Daten/Felder aus Xing: im Bereich Datenursprung anzeigen" sind die jeweiligen Datenquellen des Kontaktes (z.B. Xing, SharePoint etc.) ersichtlich.  Übrigens: erst durch Klick auf den Datenursprung könnt ihr die jeweiligen Daten, die dort gespeichert sind auch bearbeiten – ein häufiges Problem/Missverständnis bei der Kontaktebearbeitung in Outlook 2013.   Das Update erhaltet ihr unter: http://outlook.xing.com/index_de.html Eine Beschreibung zur Einrichtung des Konnektors gibt´s hier: http://outlook.xing.com/postdownload_de.php?download=true
mehr

Skydrive Pro Sync Client jetzt kostenfrei downloadbar!

erstellt von Haider+Shnawa am 22. Mai 2013 23:09
Tolle Neuigkeiten für alle Office 365, SharePoint Online bzw. SharePoint 2013 User: der Skydrive Pro Sync Client, der bislang nur bei den Office 2013 Pro Plus bzw. Office 365 Small Business Premium Editionen dabei war, ist nun kostenfrei als Standalone Client zum Download verfügbar. Mit Skydrive Pro könnt ihr Daten und Dokumente direkt über Office 365 bzw. SharePoint an interne und externe User freigeben, und habt damit eine gesicherte und verwaltbare Freigabe-Lösung für Unternehmen (sozusagen “Dropbox/Skydrive” für Firmen). Bislang konnte man allerdings die Dokumente nur dann offline auf den PC/Laptop synchronisieren, wenn man Office 365 Pro Plus, Office 2013 Pro Plus oder Office 365 Small Business Premium installiert hatte. Mit dem neuen kostenfreien Skydrive Pro Sync Client geht dies nun auch, ohne Office installiert zu haben. Gleichermaßen kann es im Kontext mit Office 2007 bzw. Office 2010 verwendet werden! Damit ist synchronisieren einfacher denn je: ihr bestimmt welche Dateien ihr offline nehmen wollt, und schon wird es in den von euch definierten Folder lokal synchronisiert, und ist über den Windows Explorer jederzeit aufrufbar. Zum Download geht es hier: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=39050Achtung: Neuer Downloadlink: http://support.microsoft.com/kb/2903984  Mehr zum Theme Skydrive Pro und die Vorteile des “Skydrive fürs Unternehmen” findet ihr hier: http://www.officeblog.at/post/2013/02/24/Skydrive-Pro-was-steckt-dahinter.aspx
mehr

Jetzt noch schnell anmelden: Microsoft Partner Roadshow

erstellt von Haider+Shnawa am 8. April 2013 08:00
Hier einmal etwas für IT Partner: die Partner Roadshow von Microsoft startet in einer Woche: solltet ihr daher Microsoft Partner und noch nicht angemeldet sein – hier ist die Chance auf die letzten Plätze! Die Partner Roadshow findet in folgenden Locations statt: Und das erwartet euch: Zeit Thema 08:30-09:00 Check-In 09:00-09:30 Key Note 09:30-10:30 Office und Windows Teil 1 10:30-11:15 Networking Pause 1 11:15-12:30 Office und Windows Teil 2 12:30-13:30 Mittagspause 13:30-14:45 Infrastruktur – Teil 1 14:45-15:30 Networking Pause 2 15:30-16:30 Infrastruktur – Teil 2 16:30-16:50 Wrap Up und Next Steps für Partner 16:50-17:00 Gewinnspiel und Closing Besonderes Augenmerk (neben der Microsoft Sessions) wird auf den Networking Pausen liegen, da hier zum einen unsere ausstellenden Partner ihre aktuellen Lösungen vorstellen werden und zum anderen unsere Produkt Spezialisten aus den jeweiligen Bereichen für Fragen zur Verfügung stehen. Parallel zur Partner Roadshow wird es auch ein Developer Break Out geben. Nähere Informationen und Anmeldung findet ihr unter diesen Links: Igls, Linz, Graz oder Wien
mehr

Office 2013 jetzt übertragbar!

erstellt von alexandra.moser am 6. März 2013 15:15
In den vergangenen Wochen wurde in vielen Medien über Office 2013 und die Thematik der Übertragbarkeit von Lizenzen diskutiert. Kern der Diskussion war, dass die aktuellen PKC (Produkt-Key) Versionen von Office 2013 Home & Student, Office 2013 Home & Business und Office 2013 Professional nicht auf andere PC übertragbar sind. Das war auch bereits bei der Product Key-Versionen von Office 2010 der Fall, welche die direkten Vorgänger der aktuellen Office 2013-Angebote sind. Durch den Wegfall einer anderen Lizenzform (FPP-Version (Full Package Product - die Version in der Kunststoff-Hülle mit Datenträger im Einzelhandel) stellte sich unter anderem auch die Frage was passiert, wenn der PC defekt ist. Um dem Kundenwunsch nach mehr Flexibilität bestmöglich zu entsprechen, hat Microsoft nun entschieden, dass Konsumenten Office 2013 von einem Computer auf einen anderen übertragen können. Mehr Information finden Sie am Corporate Blog www.blogs.office.com.
mehr

Sie haben sich gerade ein Office 2010 gekauft, hätten aber gerne das neue Office 2013?

erstellt von katjapi am 13. Februar 2013 13:52
Kein Problem! – Nutzen Sie einfach unser Office Upgrade Offer! Im Rahmen des Microsoft Office Upgrade Angebots erhalten Endkunden, die innerhalb des Gültigkeitszeitraums des Angebots ein upgradeberechtigtes Microsoft Office-Produkt kaufen, installieren und aktivieren, die Möglichkeit, die nächste Office-Version kostenlos zu beziehen. Das Angebot ist für die folgenden Produkte gültig: KAUF OPTION A OPTION B Office Home and Student 2010 Office 365 Home Premium Für ein (1) Jahr gültiges Abonnement für die nicht kommerzielle Nutzung Office Home & Student 2013 Für einen (1) PC gültige Lizenz für die nicht kommerzielle Nutzung Office für Mac Home & Student 2011 Office 365 Home Premium Für ein (1) Jahr gültiges Abonnement für die nicht kommerzielle Nutzung N/V Office Home and Student 2010 – Military Appreciation Edition Office 365 Home Premium Für ein (1) Jahr gültiges Abonnement für die nicht kommerzielle Nutzung N/V Office Home and Student 2010 – Canadian Forces Edition Office 365 Home Premium Für ein (1) Jahr gültiges Abonnement für die nicht kommerzielle Nutzung N/V Office University 2010 Office 365 University Für vier (4) Jahre gültiges Abonnement N/V Office für Mac University 2011 Office 365 University Für vier (4) Jahre gültiges Abonnement N/V Office Home and Business 2010 Office Home & Business 2013 Eine (1) Lizenz für die kommerzielle Nutzung für die gesamte Lebensdauer des PCs und Office 365 Small Business Premium Drei (3) Monate gültige Testversion Office 365 Home Premium Für ein (1) Jahr gültiges Abonnement für die nicht kommerzielle Nutzung Office für Mac Home & Business 2011 Office 365 Home Premium Für ein (1) Jahr gültiges Abonnement für die nicht kommerzielle Nutzung N/V Office Professional 2010 Office Professional 2013 Eine (1) Lizenz für die kommerzielle Nutzung für die gesamte Lebensdauer des PCs und Office 365 Small Business Premium Drei (3) Monate gültige Testversion Office 365 Home Premium Für ein (1) Jahr gültiges Abonnement für die nicht kommerzielle Nutzung Weitere upgradeberechtigte Produkte: SIE KAUFEN SIE ERHALTEN Microsoft Office Word 2010 Microsoft Office Word 2013 Microsoft Office Excel 2010 Microsoft Office Excel 2013 Microsoft Office PowerPoint 2010 Microsoft Office PowerPoint 2013 Microsoft Office Outlook 2010 Microsoft Office Outlook 2013 Microsoft Office OneNote 2010 Microsoft Office OneNote 2013 Microsoft Office Access 2010 Microsoft Office Access 2013 Microsoft Publisher 2010 Microsoft Publisher 2013 Microsoft Visio Standard 2010 Microsoft Visio Standard 2013 Microsoft Visio Professional 2010 Microsoft Visio Professional 2013 Microsoft Visio Premium 2010 Microsoft Visio Professional 2013 Microsoft Project Standard 2010 Microsoft Project Standard 2013 Microsoft Project Professional 2010 Microsoft Project Professional 2013   Für das Upgrade Angebot gibt es zwei bestimmte Zeiträume: Angebotszeitraum – vom 19. Oktober 2012 bis 30. April 2013: Sie müssen Ihr Office 2010- oder Office für Mac 2011-Produkt in diesem Zeitraum kaufen, installieren und aktivieren. Einlösungszeitraum – bis spätestens 31. Mai 2013: Sie müssen das Angebot auf Office.com/offer innerhalb des Einlösungszeitraums einlösen. Alle weiteren Details erfahren Sie unter www.office.com/offer. Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen Office!
mehr

Office 2013 im Überblick

erstellt von Haider+Shnawa am 30. Jänner 2013 23:28
Office 2013 kommt mit vielen Neuerungen, die ich mittlerweile nicht mehr missen will. Etwas, das gleich auffällt ist zum Beispiel der neue Touchmode und die “cleane”, aufgeräumte Oberfläche. 1. Der Touchmodus – oder wie er in Officedeutsch heißt: der Fingereingabemodus – hilft dabei, dass ihr Office genausogut auf einem Tablet wie auf einem PC oder Laptop bedienen könnt. Speziell hilfreich in Outlook, wenn man auf einem der neuen Tablet/Laptop Hybrid Geräten unterwegs ist. Mehr dazu unter: http://www.officeblog.at/post/2012/11/25/Touchmode-in-Office-2013.aspx 2. Office hat nun auch eigene Office Apps – diese erweitern auf einfache Art und Weise mein Office 2013, ohne dass ich groß etwas installieren muss. Genial ist zum Beispiel die Bing Maps App für Excel, mit der man mit einem Klick Zahlen und geographische Daten (wie Länder oder Regionen) auf einer Karte darstellen lassen kann. Oder der Quickhelp Starter, mit dem ihr die wichtigsten Neuerungen gleich im Programm abrufen könnt. Hilft gut beim Umstieg auf die neue Version. 3. Im neuen Office habe ich auch Zugriff auf meine wichtigsten Dokumente – mit Skydrive direkt aus Office heraus (über den Dateibereich). Aber nicht nur, dass ich sofort Dokumente aus Skydrive laden und speichern kann, es werden sogar meine Einstellungen gesynced, und Office merkt sich auch, auf welcher Seite im Dokument ich in Word das letzte Mal war oder die letzte Slide, die ich mir in PowerPoint angeschaut/bearbeitet habe – egal auf welchem Gerät ich weiterarbeite. 4. Sehr hilfreich ist die neuen Möglichkeit in Word, auch PDFs zu öffnen und zu bearbeiten – das hat mir schon öfters “das Leben gerettet” – ums mal theatralisch zu sagen. Es gibt jedoch auch weitere neue Dokumentenformate, die in Office 2013 unterstützt werden, wie zum Beispiel ODF 1.2. Mehr dazu findet ihr in diesem Officeblog-Post: http://www.officeblog.at/post/2012/08/20/Neue-Dateiformate-fur-Office-2013.aspx 5.  Besonders gelungen finde ich auch die Neuerungen in Excel: Flash Fill, also die automatische Umformatierung von Zelleninhalten alleine durch Mustererkennung und ohne aufwändige Formeln verwenden zu müssen. Bringt nicht nur einen WOW-Effekt, sondern hat mir in einigen Situationen schon sehr geholfen. Mehr zu Flash-Fill findet ihr unter http://www.officeblog.at/post/2012/09/27/Mein-Lieblingsfeature-in-Excel-2013-Flash-Fill.aspx 6. Fesch ist auch das neue PowerPoint geworden: speziell die automatische Umwandlung von 4:3 Slides in 16:9  - oder umgekehrt - ist faszinierend und genial. Mehr darüber gibts unter http://www.windowsblog.at/post/2012/08/19/PowerPoint-2013-Seitenverhaeltnis-aendern.aspx zu lesen. 7. Auch in Outlook hat sich einiges getan: zum Beispiel Inline Reply: da geht kein lästiges zusätzliches Fenster mehr auf, sondern ich kann direkt und schnell auf Mails antworten. Oder auch mit Peek View, wo ich – ohne aus dem eMail-Modul herauszugehen – schnell Termine oder Kontakte nachsehen kann. Mehr über die Outlook Änderungen findet ihr hier: http://www.officeblog.at/post/2012/09/01/Outlook-2013-im-Uberblick–Teil-1.aspx 8. Mit dem neuen Office gibt es auch neue Möglichkeiten, es sofort zur Verfügung zu haben. Click-to-Run zum Beispiel: damit habt ihr innerhalb weniger Minuten euer Office installiert, da es gestreamed wird  - alles herunterladen und installieren gehört damit der Vergangenheit an (wie wohl ihr es auf dem alten Weg natürlich auch noch machen könnt). Schneller ist es mit der neuen “Installationsmethode” allemal. Mehr zu dieser neuen Variante findet ihr hier: http://www.officeblog.at/post/2012/08/30/Click-to-run-Office-Installation-Need-for-Speed.aspx 9. Last but not least möchte ich noch einen kurzen Blick mit euch auf die Systemanforderungen werfen. Office 2013 könnt ihr ab 1 GHz CPU und mind. 1 GB RAM (32bit Version) auf Windows 7 und Windows 8 installieren. Mehr Infos dazu findet ihr unter http://office.microsoft.com/de-at/products/systemanforderungen-fur-office-FX102921529.aspx So, und nach diesem kurzen Überblick jetzt noch der Link, wo ihr das neue Office für 1 Monat gratis testen könnt: http://office.microsoft.com/de-at/testen-sie-office-365-home-premium-fur-einen-monat-kostenlos-FX102858196.aspx Morgen geht’s in unserer Übersicht dann mit Word 2013 weiter…
mehr

Eigene Vorlagen in Word 2013 verwenden

erstellt von Haider+Shnawa am 16. Dezember 2012 16:40
Einige von euch werden sich vielleicht gewundert haben, wo die eigenen Vorlagen in Word hingekommen sind. Standardmäßig wird ja in Word 2013 der neue Startscreen angezeigt, wo unter anderem die schönen neuen Online-Vorlagen angezeigt werden, aber nicht die lokalen eigenen. Der Grund dafür ist recht einfach zu finden: der Standardordner für die eigenen Templates in den Optionen ist nach dem ersten Installieren oder Migrieren leer. Dies könnt ihr sehr leicht ändern: 1. Klickt zunächst auf Datei –> Optionen, und dort auf Speichern 2. Wie ihr seht: der Standardspeicherort für die persönlichen Vorlagen ist leer. Meistens ist der Standardordner C:\Users\username\AppData\Roaming\Microsoft\Templates (oder %appdata%\microsoft\templates), wobei username natürlich euer eigener Username ist. Ihr könnt selbstverständlich auch jeden anderen Vorlagen-Ordner hier verwenden. 3. Sobald ihr den Ordner hier eingetragen habt, Word schließt und wieder neu öffnet, findet ihr im Startscreen einen neuen Reiter “Persönlich” vor: hier befinden sich nun eure lokalen Vorlagen. Problem gelöst!
mehr

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.