Yammer

Office-Blog

Der österreichische Blog für Anwender und Fans der Produktivitätslösungen von Microsoft.

SharePoint Conference Videos und Foliensätze gratis verfügbar

Michael Greth verweist in seinem Blogpost auf den Link zum Download für alle Videoaufzeichnungen der diesjährigen SharePoint Conference-Sessions in Las Vegas. Heuer sind erstmals für einige Workshops auch die Foliensätze verfügbar (Search Refinement Option rechts). Weiters stellt Euch Michael ein Skipt von Rene Modery für den automatischen Download des Contents zur Verfügung.

Yammer ist ISO27001 zertifiziert

Zwei wichtige Informationen : 1. Yammer ist ISO 27001 zertifiziert Der unabhängige Security-Auditor BSI hat kürzlich das ISO27001 Sicherheitszertifikat für Yammer veröffentlicht. Hier der Link zum Zertifikat. Yammer Enterprise ist für alle Office 365 Enterprise-Kunden kostenfrei aktivierbar. Hier der Link zur Anleitung für die Yammer Netzwerk-Aktivierung und Administration Kunden, die Offiice 365 nicht einsetzen, können Yammer Enterprise direkt hier beziehen. 2. Data Processing Agreement (DPA) für Yammer ab sofort auf Anfrage verfügbar Über Ihren Lizenzberater können Sie ein Data Processing Agreement für Yammer bei uns erhalten. Für weitere Information zur Datensicherheit mit Yammer stehen folgendes Informationsblatt und der Link zum Bereich Security auf yammer.com zur Verfügung.

Russmedia setzt mit Yammer auf Social Enterprise

In Vorarlberg wurde ein Kulturprojekt gestartet. Denn Russmedia, ein österreichischer Leitbetrieb in Sachen Medien, setzt mit Yammer auf Social Enterprise. Mit Yammer hat die Belegschaft jene Plattform gefunden, die zur Unternehmenskultur passt, diese unterstreicht und fördert. Das Vorarlberger Medienhaus agiert in einer Branche, die von Innovatoren und Gestaltern lebt. Die Unternehmensführung bestätigt, dass durch die Einführung von Social Collaboration mit Yammer Mitarbeiter und Standorte in verschiedenen Ländern innerhalb des Familienkonzerns näher zusammengerückt sind. Wir haben eine Videoimpression zusammengestellt:

Proudly presenting: OneDrive for Business!

Jaja Microsoft Produkte und die Namen. Schon verwirrend, vor allem wenn irgendwie alle gleichzeitig umbenannt werden. Heute solls um OneDrive for Business gehen – hierzu wurde gestern Abend auf der SharePoint Konferenz in Las Vegas eine tolle Neuigkeit angekündigt! Zuerst mal zur Begriffsdefinition. Im Gegensatz zur Consumer-Lösung OneDrive (dein persönlicher Speicherplatz in der Cloud) ist OneDrive for Business wie der Name schon sagt, die entsprechende Unternehmenslösung – ehemals auch bekannt unter dem Namen “Skydrive Pro” (also der persönliche Speicherplatz für den Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin). Das Prinzip ist dasselbe – ein zentraler Ort für persönliche Dokumente, einfach Dateien mit Kollegen oder externen Geschäftspartnern über eine sichere, auf SharePoint basierende Lösung teilen. Aber es hat sich nicht nur der Name geändert – folgende Vorteile bringt das neue OneDrive for Business mit sich: Erweiterter Speicherplatz (statt 7GB jetzt erhöht auf 25GB) Jetzt noch mehr zusätzliche Kapazität erstehen (anstelle von 25GB blocks jetzt auch 100GB blocks zu beziehen) Maximale Filegröße erhöht auf 2GB Jetzt auch die viel gewünschte “Shared with me” Ansicht auch in der Business Variante! Versionierung als Standardeinstellung – “ältere” Versionen eines Dokuments bleiben bestehen und können reaktiviert werden, wenn dies vom Nutzer gebraucht wird. Native OneDrive for Business App für iOS (optimiert für iPad) Zugriff auf OneDrive Dokumente über Office Mobile auf Android Phones & iPhones Brandneu und gestern auf der SharePoint Conference in Las Vegas angekündigt: Ab 1. April 2014 können unsere Kunden OneDrive for Business mit Office Online als eigenständiges Angebot unabhängig von einer Office oder Office 365 Suite beziehen. Damit können sie den “File Sync und Share”-Dienst mit 25GB persönlichem Speicherplatz pro Benutzer über diverse Apps auf diversen mobilen Plattformen nutzen. Verschlüsselung (Encryption at rest) soll mit mit Ende des Kalenderjahres inkludiert werden. OneDrive for Business positioniert sich damit als die Unternehmenslösung für das Synchronisieren und Austauschen von Dateien über Unternehmensgrenzen hinweg. MitarbeiterInnen haben eine einfache, intuitive Lösung bei der Hand und müssen nicht auf Lösungen wie Dropbox oder Google Drive zurückgreifen. Last but not least wurde auf der SPC ebenfalls vorgestellt, dass es mit dem aktuellen Service Pack 1 auch für on-premise SharePoint Administratoren wesentlich vereinfacht wurde, das OneDrive for Business- Service oder Yammer einfach in der Admin-Konsole “aufzudrehen”. Mehr dazu sicher in Kürze auf TechNet!

Live-Webcast mit Bill Clinton zur Eröffnung der SharePoint Conference 2014!

Ich bin schon ganz aufgeregt. Morgen geht es wieder los in Las Vegas: die SharePoint Conference 2014wird eröffnet! Die SPC ist die größte Informationsveranstaltung für Partner und Kunden zu den Themen SharePoint, Office 365 und Yammer. Jedes Jahr werden tolle neue Funktionalitäten und Produkte angekündigt! Bill Clinton wird Konferenz morgen eröffnen – wer Lust hat, sich den Live-Webcast anzusehen, dieser wird morgen am 3. März um 17.30 Uhr live übertragen. Deutsche Untertitel werden angeboten. Klickt hierum den Webcast anzusehen!

Yammer kostenfrei für Bildungseinrichtungen!

Das ist wiedermal ein Beispiel dafür, warum ich so gerne für dieses Unternehmen arbeite! Microsoft unterstützt gemeinnützige Organisationen kostenfrei mit Office 365 und auch Bildungseinrichtungen bekommen ab 1. April Yammer als moderne, sichere Social Plattform kostenfrei dazugeschenkt! Soziale Netzwerke sind im privaten Umfeld zu einem wichtigen Interaktionskanal geworden. Auch in innovativen, österreichischen Unternehmen hat Yammer als soziale Plattform immer stärker Einzug erhalten und die Kommunikation und Zusammenarbeit grundlegend verändert. Um diesem Trend auch im Hochschulbereich nachzukommen, bietet Microsoft Yammer kostenfrei an. Yammer ermöglicht es Studierenden und Lektoren sowie Schülern und Lehrern, sich in einem abgesicherten, organisationsinternen Sozialen Netzwerk zu verbinden, um zeit- und ortsunabhängig an gemeinsamen Projekten zu arbeiten. Die Transparenz in der Kommunikation verbessert die Abstimmung und beschleunigt den Aufbau eines gemeinsamen Wissenspools. Beispiele für die erfolgreiche Einbindung von «Social Learning» und Yammer in den Lehrbetrieb sind das MIT, INSEAD und die Penn State University. Ab dem 1. April 2014 ist Yammer kostenfreier Zusatzbestandteil aller Office 365 Academic Pläne und bestehende Office 365 Academic Kunden können Yammer Enterprise ohne Zusatzkosten aktivieren. Das Office 365 Academic Angebot beinhaltet somit: Das aktuellste E-Mail-System für Ihr Institut (Exchange Online) Einen zentralen Speicherort für Austausch und gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten (SharePoint Online und OneDrive for Business) Eine Lösung für Chat und Videokonferenzen (Lync Online) Ein eigenes Soziales Netzwerk für Lehrende und Studierende für den Einsatz in Wissenschaft und Forschung (Yammer Enterprise) >> weitere Informationen

Yammer und Microsoft – die Enterprise Social Roadmap.

Mit dem Yammer Team konnten wir im Sommer des letzten  Jahres die Pioniere im Bereich Enterprise Social Networking an Board holen. Diese Woche feiern wir das erste Jubiläum und die Erfolge der letzten 12 Monate.  David Sacks, Corporate Vice President Yammer und Jared Spataro, Senior Director Microsoft Office Division legen in ihren Blog Posts ihre Perspektiven dar und geben Ausblick auf die gemeinsame Enterprise Social Roadmap.