Open Office Dokumente (ODF) mit Microsoft Office öffnen

Office-Blog

Der österreichische Blog für Anwender und Fans der Produktivitätslösungen von Microsoft.

Open Office Dokumente (ODF) mit Microsoft Office öffnen

Immer wieder gibt es Fragen zum OpenDokument-Format (ODF) und ob sich Dokumente, die z.B. mit Open Office erstellt wurden auch mit Microsoft Office öffnen lassen.

Die Antwort heißt: Ja!

Was früher nur über ein Add-In möglich war, geht mit dem seit April 2009 verfügbaren Microsoft Office 2007 Service Pack 2 voll integriert. Office 2007 ermöglicht damit das Öffnen, Bearbeiten und Speichern von Dokumenten in der ODF-Version 1.1. für Word als OpenDocument Text (*.odt), für Excel als OpenDocument Spreadsheet (*.ods) und für PowerPoint als OpenDocument Presentations (*.odp). Nähere Infos dazu gibts auf der Microsoft Support Seite oder auf Stephan Fasshauer's Blog 

image

http://support.microsoft.com/kb/953195

Comments (2) -

  • habakuk

    2/14/2017 12:52:34 PM | Reply

    dass ich mich totlache....mikrosoft respektiert den datenschutz.
    ganz wie die nasa oder goiogle.

  • tatsiana

    4/14/2017 9:48:34 AM | Reply

    Deutschland

Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies