Das Kreuz mit der Seitennummerierung

erstellt von Haider Shnawa am 20. August 2010 16:03

Als ich heute früh gemütlich mit meinem kongenialen Kollegen Georg Binder (vom Windowsblog) beim Kaffee saß und über die Welt und Office im speziellen philosophierte, kamen wir just auf das Thema Seitennummerierung zu sprechen – ich weiß auch nicht, wie zwei normale Menschen, die sonst durchaus geachtete Bürger mit einwandfreiem Leumund sind (naja zumindest ich, bei Georg bin ich mir nicht so sicher smile_wink) auf solch ein irrwitziges Thema kommen. Wie auch immer, wir debattierten also über Sinn und Unsinn der Seitennummerierung und Georg machte mich darauf aufmerksam, dass viele nicht so ganz genau wissen, wie man beispielsweise die Seitennummerierung erst auf Seite 3 beginnt, und die Seiten davor leer läßt. Es soll sogar Menschen geben – ich konnte es gar nicht glauben – die weiße Rechtecke zeichnen, mit denen sie dann die unerwünschten Seitenzahlen abdecken. Ein unglaublicher Zustand, den ich hier mit diesem Eintrag ein für alle Mal beenden will!

Also, wie funktioniert das eigentlich nun, nach dieser langen aber dennoch bedeutsamen Einleitung? Ganz einfach: das Zauberwort heißt “Abschnitte”.

1. Man nehme ein leeres Dokument und fülle mehrere Seiten mit Text. Diejenigen, die zu faul sind, um 5 Seiten Text zu schreiben (so wie ich) verwenden die altbekannte Funktion =rand(12,12) und drücken Enter, um schnell einen Mustertext zu erhalten. Die Möchtegern-Lateiner unter euch können natürlich auch =lorem(12,12) verwenden – hat denselben Effekt, nur einen anderen Mustertext.

2. Unter Seitenlayout –> Umbrüche –> Abschnittswechsel Fortlaufend fügt ihr auf der Seite einen neuen Abschnitt ein, auf der die Nummerierung beginnen soll.

image

3. Jetzt fügt ihr wie gewohnt eine neue Seitennummerierung ein: Einfügen –> Kopf- und Fußzeile und eine schöne Fußzeile mit Seitenzahl auswählen oder in die Fußzeile doppelt hineinklicken, und mit Einfügen –> Seitenzahl die Seitennummerierung hinzufügen. Beim nun auftauchenden zusätzlichen Menüband Kopf- und Fußzeilentools unter Navigation den Punkt “Mit vorheriger verknüpfen” ausschalten.

image

Damit ist gewährleistet, dass die Kopf- bzw. Fußzeilen der beiden Abschnitte voneinander unabhängig bearbeitet und verändert werden können. Jetzt nur mehr die Seitenzahlen bei Abschnitt 1 herauslöschen, und schon beginnt die Nummerierung erst auf der Seite 3. Keine weißen Rechtecke mehr!

Comments (38) -

>

8/21/2010 4:48:05 AM #

Es soll sogar Leute geben, die "lorem ipsum dolor sit amet..." für Latein halten. Viel Spaß beim Übersetzen Smile

LG

Tom Deutschland | Reply

>
>

8/21/2010 1:42:46 PM #

Stimmt, daher auch nur für "Möchtegern"-Lateiner Smile Ist eine interessante Mischung aus lateinischen Wörtern und unverständlichen Silben. Es gibt aber tatsächlich einen ursprünglichen lateinischen Text, auf dem "Lorem ipsum" basiert: Ciceros in De finibus bonorum et malorum. Mehr dazu auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lorem_ipsum

Haider Österreich | Reply

>

8/21/2010 5:36:18 PM #

Hallo Haider,

falls jemand in Word 2010 den 2003er-Dialog für diese Funktion sucht: Einfügen -> Seitenzahlen -> Seitenzahlen formatieren. Dort wählt man beim Punkt "Seitennumerierung beginnen bei: 3".

Gruß
Justus

Justus Deutschland | Reply

>
>

8/21/2010 6:59:08 PM #

Hi Justus,
das bewirkt aber nur, dass er mit 3 zu zählen beginnt, aber nicht dass die Seite 1 und 2 ohne Seitenzahlen bleibt! Da bleibt nichts anderes übrig, als mit Abschnitten zu arbeiten...

Haider Österreich | Reply

>

2/13/2011 7:26:40 PM #

Sehr gut erklärt. Das habe ich jetzt bestimmt eine Stunde versucht selber herauszufinde und endlich habe ich eine Seite mit einer richtig guten Erklärung gefunden ;P Ich war schon kurz davor aufzugeben xD
Jetzt ist die Facharbeit ja gerettet.

Liebe Grüße

Rebecca Deutschland | Reply

>

2/17/2011 10:40:19 PM #

Danke Rebecca, und viel Glück mit deiner Facharbeit!

Haider Österreich | Reply

>

4/5/2011 11:21:34 AM #

Hallo Haider,
Ich hab echt ein riesen Problem, heute startet nämlich meine Diplomarbeit und ich sollte mein Dokument formatieren, wie oben schon erwähnt habe ich alle punkte genau so befolgt wie in deiner super erklärung, nun funktioniert dies bei mir nicht, da (habe das Problem bemerkt) bei mir unter Navigation mit vorheriger Verknüpfen blockiert ist, sprich sie ist hellgrau und es lässt sich nichts ändern wenn man daran rum klickt, was tu ich den jetzt, bin schon am verzweifeln!!!!

Grüsse Martina

Martina Schweiz | Reply

>

4/7/2011 4:29:59 PM #

Hi Martina,
das Icon "mit vorheriger verknüpfen" ist erst dann aktiv, wenn du im neuen Abschnitt bist. Du musst also zunächst auf die nächste Seite gehen, wo der neue Abschnitt beginnt, und kannst dort in die Kopf/Fusszeile hineinklicken. Dort kannst du dann das "mit vorheriger verknüpfen" ausschalten, damit du eigene Kopf/Fusszeilen bekommst!

Haider Shnawa Österreich | Reply

>

4/26/2011 3:04:15 PM #

hi,
ich habe den Vorgang wie oben beschrieben befolgt. Es funktioniert auch soweit, aber Seite 2 fängt mit der Seitennummerierung 0 an. Für mich momentan alles Müll!!!

cu

thommy Deutschland | Reply

>
>

4/27/2011 8:15:40 PM #

Hi Thommy,
möglicherweise sind die Seitenzahlen bei dir anders formatiert (man kann dort einstellen, dass die Nummerierung bei 0 beginnt, ist aber nicht defaultmässig so eingestellt). Schau mal unter Einfügen->Seitenzahl->Seitenzahlen formatieren was dort steht...

Haider Shnawa Österreich | Reply

>

5/12/2011 9:18:53 AM #

Ehrlich gesagt funktioniert das gar nicht. Meine ganze Formatierung verstellt sich, aber auch nicht mehr.

Patrick Deutschland | Reply

>
>

5/12/2011 8:16:40 PM #

Da das anscheinend immer wieder zu Problemen führt, werde ich in kürze einen Videotipp dazu machen - du wirst sehen, es funktioniert!

Haider Shnawa Österreich | Reply

>

7/21/2011 2:55:37 PM #

Hallo,

ich habe die Seitenzahlen in meinem Dokument so formatiert, wie du es beschrieben hast. Die Nummerierung setzt auch erst ab der gewünschten Seite ein, das ist alles toll. Leider nur zeigt er mit bei der Anzeige Seite x von y, bei y die tatsächliche Gesamtanzahl des Dokumentes an. Also inklusive "ausgeblendetem" Titelblatt, etc. Ich hab keine Ahnung, wie ich die Gesamtzahl so ändern kann, dass am Ende nicht 55 von 58 Seiten steht, obwohl der Text eigentlich nur über 55 Seiten geht und daher dort endet.
Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Gruß, Katja

Katja Deutschland | Reply

>

9/15/2011 1:02:36 PM #

Hallo,

ich habe das gleiche Problem wie Katja, das die Gesamtanzahl der Seiten angezeigt werden, anstatt die Gesamtanzahl der Seiten ab der nummerieten Seite 1.

Gruß

Jürgen

gast Jürgen Deutschland | Reply

>

9/21/2011 2:03:25 PM #

Hallo,

ich habe das gleiche Problem wie Katja, das die Gesamtanzahl der Seiten angezeigt werden, anstatt die Gesamtanzahl der Seiten ab der nummerieten Seite 1.

Gruß

Wou

Wou@BAP Deutschland | Reply

>

9/25/2011 5:41:56 PM #

Hallo Katja und Jürgen,
das lässt sich leider nicht vermeiden. Es wird immer die gesamte Anzahl an Seiten unten in der Wordapplikation angezeigt, denn das Dokument hat ja tatsächlich mehr Seiten, als in der Fusszeile angezeigt wird. Beim Ausdruck und beim Inhaltsverzeichnis ist das aber kein Problem, da werden die Seiten so wie sie über den Abschnittswechsel angelegt wurden, angezeigt. Gibt es eine speziellen Fall, in dem das wichtig für euch wäre?

Haider Shnawa Österreich | Reply

>
>

9/20/2012 12:52:33 PM #

Hallo Haider, Katja & Jürgen,

doch, das lässt sich vermeiden: hinter der Anzeige der Gesamtseitenzahl steckt die Funktion NumPages. Wenn ihr diese ersetzt durch die Funktion SectionPages klappt es.

vg

Karsten Deutschland | Reply

>
>
>

9/20/2012 4:24:11 PM #

Hi Karsten,

hatte die Anfrage so verstanden, dass unten links in der Standardanzeige der Seiten in Word die Gesamtanzahl steht - das lässt sich nicht verändern.
Wenn man sich aber im Dokument selbst, z.b. in der Kopf- bzw. Fusszeile Seitenzahlen anzeigen lässt im Format "Seite von x bis y", so kann man natürlich in der Feldfunktion statt NumPages -> SectionPages verwenden. Das ändert aber nichts an der Anzeige der Gesamtseiten in der Wordapplikationen unten...

Haider Österreich | Reply

>

9/27/2011 11:30:31 AM #

Danke für die Antwort Haider,

ich verzichte nun einfach auf die Anzeige der Gesamtzahlen.
-> Dann steht da eben nur "Seite 1", damit kann man auch leben Wink

Wou@BAP Deutschland | Reply

>

10/12/2011 10:55:40 PM #

Hallooo,

ich hab es nach Anweisung versucht, aber es scheitert schon bei den Umbrüchen :-( Der nimmt "fortlaufend" nicht an. Ich hab schon alle Formatierungen und Formatvorlagen gelöscht,aber es wird einach nicht gespeichert.

Kann mir da evtl. auch noch jmd. helfen?

Lieben Gruss Jenny

Jenny Deutschland | Reply

>

10/15/2011 2:55:11 PM #

Irgendwie funktioniert das nicht... ich habe genau das befolgt was angegeben wurde... habe es auch mit nem neuen dokument versucht und dieses mit =rand(12,12) befüllt... abschnitt einfügen funktioniert doch dann wird "mit vorheriger verknüpfen" trotzdem nicht anklickbar... Frown

wäre cool wenn mir da jemand helfen könnte

grüße ausm schwarzwald

Eric Deutschland | Reply

>

10/15/2011 9:10:21 PM #

Hi Eric,
das Icon "mit vorheriger verknüpfen" ist erst dann aktiv, wenn du im neuen Abschnitt bist. Du musst also zunächst auf die nächste Seite gehen, wo der neue Abschnitt beginnt, und kannst dort in die Kopf/Fusszeile hineinklicken. Dort kannst du dann das "mit vorheriger verknüpfen" ausschalten, damit du eigene Kopf/Fusszeilen bekommst!

Haider Österreich | Reply

>

10/16/2011 7:11:06 PM #

Update: für alle, die noch Probleme beim Verwenden der Seitennummerierung haben.
Ich habe für euch dazu eine Videoanleitung erstellt: www.officeblog.at/.../...r-Seitennummerierung.aspx

Haider Österreich | Reply

>

10/24/2011 9:43:05 AM #

Also die Einleitung finde ich sehr gelungen Smile - Kann mich noch an Office XP erinnern, Anfang der '00, und das Einfügen ab Seite 2, sprich mit Deckseite, war wirklich ein Hindernis gewesen, so dass man zu abenteuerlichen Lösungen gegriffen hat - Stichwort manuelle Nummerierung in einer 40 Seiten+ Hausarbeit... aber weiße Rechtecke sind natürlich auch nett Smile

Heiko Deutschland | Reply

>

11/18/2011 8:37:00 PM #

Für alle Verzweifelten unter Euch, zu denen ich mich bisher beim Seitenzahlenkampf auch zählt Wink, kann ich nur den Tipp geben einfach nochmal von vorne anzufangen und das mit einer "sauberen" Vorlage, ich mag diese hier am liebsten: www.hausarbeiten.de/faecher/vorschau/115877.html Manchmal ist es einfach so, dass der Fehler, den man mal irgendwann in seinen Wordanfängen gemacht hat nicht zu finden ist. Schließlich habe ich mich dazu entschieden und dann in die neue Vorlage einfach per copy&paste den Text eingefügt (als nur Text!). Hoffentlich hilfts dem ein oder anderen von Euch.

Manni Deutschland | Reply

>

2/25/2012 4:34:01 PM #

hi
klappt super, abe rleider nur 2 seiten lang, danach kommen dann keine seitenzahlen mehr.. ziemlich nervig..
kann jemand helfen?

Kevin Deutschland | Reply

>

3/20/2012 3:27:20 PM #

Vielen Vielen Dank. Nachdem ich am Sonntag meine erste Hausarbeit für die Uni fertig formatiert hatte und das mit den Seitenzahlen einfach nicht geklappt hat, war ich kurz davor, meinen PC gegen die Wand zu pfeffern. Diese Anleitung hat meinem PC das Leben gerettet. Vielen Dank!

Dory Deutschland | Reply

>

4/9/2012 9:00:27 PM #

Hallo,
kann es sein, dass die Funktion "mit vorheriger verknüpfen" für Microsoft Office Word Starter nicht zur Verfügung steht?

Grüße

Felix Deutschland | Reply

>

4/11/2012 7:21:32 PM #

Hallo Felix,
ja, die Starter Editions sind beschränkt. Eine Liste der Beschränkungen für Word gibts z.b. hier: office.microsoft.com/.../...erden-HA010374498.aspx

Haider Österreich | Reply

>

8/12/2012 12:59:25 PM #

Hallo, ich habe leider das gleiche Problem wie Kevin (4 Beiträge weiter oben): Seitenzahlen werden nur auf den ersten zwei Seiten eingefügt und danach nicht mehr. Ich hab leider auch nur die Starter-Version. Vielleicht liegt es daran? Ich bin auf jeden Fall am verzweifeln und bitte um Hilfe!
Grüße
Katharina

Katharina Deutschland | Reply

>

8/12/2012 5:29:26 PM #

Hi Katharina,
leider, in der kostenfreien Office Starter Edition ist die Funktion "mit vorheriger verknüpfen" nicht verfügbar. Du könntest dir entweder die gratis Trial Version von Office 2010 herunterladen oder die aktuelle, kostenfreie Office 2013 Customer Preview (allerdings auf Englisch, siehe www.officeblog.at/.../...-zum-Download-bereit.aspx)
lg
Haider

Haider Österreich | Reply

>

9/17/2012 1:43:48 PM #

Hallo an alle,
ich habe das Problem der abwechselnden Seitennummerierung, sprich mein Dokument ist so formatiert, dass der Text abwechselnd einmal vom rechten Seitenrand weiter eingerückt ist und auf der nächsten Seite vom linken, damit bei der Bindung kein Text zu nahe am Falz klebt. Das Problem aber ist, dass ich die Seitenzahlen nicht so formatieren kann, dass auch sie abwechselnd am rechten und linken Seitenrand stehen (so wie bei jedem Buch).

Wenn ich in der Fußzeilenformatierung "Untersch. gerade ungerade Seite" anhake, verschwindet jeweils die gerade Seitennummer, die ungerade bleibt immer rechts stehen - ist eben nicht das, was ich will.

Was also ist der Trick? Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Tintifax Österreich | Reply

>

11/13/2013 11:01:44 PM #

Vielen Dank, funktioniert leider bei mir nicht. Seitenlayout - Umbrüche ist bei mir grau und tot, warum auch immer.

Viele Grüße

whm

whm Deutschland | Reply

>

1/28/2014 12:22:26 PM #

Hallo,

danke für die Erklärung. Funktioniert auch prächtig - in Word. Wenn ich aber meine Datei in Word als PDF speichern will, werde ich gefragt, ob ich mein Verzeichnis samt Seitenzahlen aktualisieren will. Natürlich muss ich das nicht, weil ich schon vorher alles tip top formatiert habe. Word lässt mir aber keine andere Möglichkeit. Ergo stehen im PDF die Seitenzahlen wieder drin. Was mach ich falsch? Danke für eine Antwort.

Mit besten Grüßen

Mathias Deutschland | Reply

>
>

1/28/2014 11:37:23 PM #

Hallo Mathias,
habs grade bei mir nachgestellt, bei mir macht er keine Seitenzahlenaktualisierungen. Welche Version von Office hast du? 2010 oder 2013? Wenn du in die Feldfunktion des Verzeichnisses (Feld bearbeiten) hineingehst: hast du da den Punkt "Formatierung bei Aktualisierung beibehalten" angehakt?

Haider Österreich | Reply

>

3/6/2014 7:22:46 PM #

Danke Danke Daaaaanke
Das ist seit langem die beste Erklärung die man bekommen kann.
Ich danke die Haider! Du bist mein Held!
Laughing

Ps: Es war der letzte Makel an der Facharbeit. ;D

Enrico Deutschland | Reply

>
>

3/7/2014 12:51:28 AM #

Cool, freu mich, dass es dir geholfen hat!
alles Gute
Haider

Haider | Reply

>

4/17/2014 3:46:42 PM #

Ich habe auch ein Problem mit den Seitenzahlen :-( Und hier sind alle so nett, deswegen hoffe ich auf Hilfe:

Mein Word-Dok

Seite 1: Deckblatt -> ohne Seitenzahlen, Abschnitt 1

Seite 2: Inhaltverz. -> arab. Seitenzahlen., Abschnitt 2

ab Seite 3: Fließtext -> römische Seitenzahlen, Abschnitt 3

Meine Seitenzahlen fangen korrekt an, die arab. und die röm. jeweils bei I und bei 1. Das liegt wahrscheinlich an den Absätzen, die ich eingerichtet habe.

Ich brauche aber immer die Ansicht Zahl von Anzahl.

Mein Problem:

Auf der Seite "Inhaltsverzeichnis" zählt Word Seite I von II, dabei gibt es nur eine Seite.

Genau wie beim Fließtext, dort steht Seite 1 von 2 obwohl es nur eine Seite gibt.

Auf SectionPages umzustellen bringt nur dass dann da steht II/II und 2 von 2...

gripit Deutschland | Reply

Pingbacks and trackbacks (3)+

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.