RSS Feeds in Outlook

RSS Feeds in Outlook

erstellt von Haider+Shnawa am 27. Jänner 2011 17:30

Ich werde öfters gefragt, wie denn das mit den RSS Feeds in Outlook funktioniert. Meine Antwort: “Ganz simpel!”. Da das den meisten nicht genügt (mir ein Rätsel), habe ich mich nun aufgerafft, die Sache mit den RSS Feeds anhand des Officeblog.at zu zeigen.

Nehmen wir einmal an, ihr wollt die neuesten Beiträge des Officeblogs direkt in euer Outlook bekommen (ein absurder Gedanke, ich weiß). Kein Problem, ihr könnt ja den Officeblog als “RSS Feed” abonnieren und im Outlook lesen. RSS steht übrigens für “Really Simple Syndication”, mehr dazu hier

1. Methode: Zunächst geht ihr ins Outlook und klickt dort auf RSS Feeds…

image

Hier gibt´s eine Beschreibung, was RSS ist und wie man es verwenden kann.
Wenn ihr mit der rechten Maustaste auf RSS-Feeds klickt, könnt ihr sofort einen neuen RSS-Feed hinzufügen. Dazu braucht ihr aber erst die Adresse des gewünschten RSS-Feeds. Im Falle von Officeblog.at ist das: http://feeds.feedburner.com/Office-blog

2. Methode: über den Internet Explorer

Auf der Officeblog.at Seite findet ihr  - genauso wie auf vielen anderen Seiten – das typische orange RSS-Symbol, das anzeigt, dass die Inhalte dieser Website abonniert und woanders abgerufen werden können.

image

Also, auf das orange RSS Symbol klicken…

image

und auf den Link “Feed abonnieren”

image

Hierbei wird die sogenannte “Gemeinsame Feedliste” verwendet: diese wird von Programmen wie Outlook 2010 und Internet Explorer als gemeinsamer Speicherort für RSS-Feeds genutzt.

image

Wenn ihr einen RSS-Feed in einem Programm hinzufügt, in dem die gemeinsame Feedliste verwendet wird, ist der betreffende RSS-Feed automatisch in allen Programmen verfügbar. Falls ein RSS-Feed aus der gemeinsamen Feedliste gelöscht wird, wird er auch aus Outlook 2010 entfernt.

Die Verwendung der gemeinsamen Feedliste könnt ihr überprüfen und ändern, indem ihr in Outlook unter Datei->Optionen->Erweitert die RSS Feed Einstellungen anpasst.

image

Wenn “RSS-Feeds mit der gemeinsamen Feedliste in Windows synchronisieren” angehakt ist, habt ihr die Feeds vom Internet Explorer automatisch auch in Outlook.

image

Viel Spass beim “Officeblog.at als RSS-Feed”-Lesen!

Kommentare (3) -

>

05.02.2011 05:22:16 #

Hi,

ein Dankeschön für den Artikel.
Kann mir auch jemand sagen, wo genau die "gemeinsame Feedliste" von Windows gespeichert wird? In einer .xml Datei, in der Registry, irgendwo verschachtelt in einem Verzeichnis?

Danke und Gruß aus Down Under!

Florian

Florian Australien | Antwort

>

09.02.2011 17:21:22 #

Hi Florian,
die Feeds liegen im Common RSS Data Store und können über die entsprechende API angegriffen werden.
hier gibts mehr Infos dazu: msdn.microsoft.com/.../ms686418(v=vs.85).aspx

http://en.wikipedia.org/wiki/Windows_RSS_Platform

Das einfachste, um die Feeds zu exportieren ist aber: in Outlook unter Öffnen->Importieren->RSS Feeds in OPML exportieren.
Die kannst du dann anderweitig verwenden....

Haider Österreich | Antwort

>
>

13.02.2011 02:00:46 #

Ich danke dir!

Florian Australien | Antwort

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.