Groß und Klein in Excel

Groß und Klein in Excel

erstellt von Haider+Shnawa am 12. März 2011 22:19

Ihr kennt vielleicht das Problem: man hat eine Liste mit Namen oder irgendwelchen Daten, möchte sie in Excel weiterverwenden, aber leider sind sie nicht im richtigen Format. Zum Beispiel ist alles in Großbuchstaben geschrieben, oder der Text ist einmal in Kleinbuchstaben, einmal in Großbuchstaben. Einige beginnen dann, die Liste neu zu schreiben Verwirrtes Smiley Um euch das zu ersparen, hier ein kleiner Tipp, wie es schneller geht:

image

Beispiel: Jean-Paul SARTRE in Jean-Paul Sartre umwandeln

1. Ihr fügt neben der Liste mit Namen (Spalte A) eine neue Spalte (Spalte B) ein

2. In der neuen Spalte B verwendet ihr die Funktion “Gross2”. Ihr tippt also:

=GROSS2(Spalte A)

3. Ihr könnt die Formel nun für die ganze Liste herunterziehen, oder wenn ihr die Spalten als Tabelle formatiert hat, macht das Excel für euch automatisch.

4. Am Schluss braucht ihr nur mehr die alte Spalte A löschen – die wird ja nicht mehr gebraucht.

Ihr könnt übrigens auch Text in Großbuchstaben umwandeln (Funktion GROSS), oder in Kleinbuchstaben (Funktion KLEIN). Die Funktion GROSS2 wandelt den Text so um, dass der erste Buchstabe jedes Wortes in einen Großbuchstaben umgewandelt wird, der Rest ist klein geschrieben.

image

Wenn ihr übrigens das Ganze lieber als Video (Englisch!) sehen möchtet, hier der Link dazu:

Kommentare (4) -

>

13.03.2011 10:05:12 #

Und ich hab das bisher manuell gemacht Wink Danke für den nützlichen Tipp!

Michael Deutschland | Antwort

>

08.04.2011 15:14:41 #

Wow, klasse, gerade wollte ich schon anfangen und die Namen alle erneut abtippen. So gefällt mir das doch schon deutlich besser. Besten Dank für diesen Hinweis / Rat!

Dieter Deutschland | Antwort

>

24.07.2011 16:13:42 #

Die GROSS2-Funktion ist eine große Hilfe. Danke für den Tipp! Ich habe mir jetzt noch folgendes überlegt: Wenn man bei 2 Wörtern das erste Wort groß und das zweite Wort klein haben möchte, kann man ja die Wörter mit =LINKS(Zelle; LÄNGE(Zelle)-FINDEN(" ";Zelle)) und =RECHTS(Zelle; LÄNGE(Zelle)-FINDEN(" ";Zelle)) trennen, dann jeweils die GROSS2- bzw. KLEIN-Funktion verwenden und anschließend mit =Zelle1&Zelle2 wieder zusammenfügen! Smile

Alexandra Deutschland | Antwort

>

02.06.2015 10:56:55 #

DANKEEEE GERETTET, PERFEKT!

Smile

JIJI Deutschland | Antwort

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.