Und Aus: keine Language Packs mehr für Office 2007

Und Aus: keine Language Packs mehr für Office 2007

erstellt von Haider+Shnawa am 17. Oktober 2011 20:45

Überraschend kam die Nachricht, doch sie kam: der offizielle TechNet Blog bestätigte kürzlich, dass die Language Packes für Office 2007 nicht mehr käuflich erwerbbar sind: http://blogs.technet.com/b/office_language_interface_pack/archive/2011/10/10/office-2007-language-packs-are-no-longer-available.aspx

Mock-Exchange-Language-Pack_2

Der offiziell bekanntgegebene Grund: Microsoft hat den Retail-Verkauf von Language Packs für Office 2007 mit Juli 2011 eingestellt, und daher verschwanden die Language Packs auch aus dem Online Shop. Über die Hintergründe lässt sich im Moment nur spekulieren. So fragt auch der deutsche office-blog.net berechtigterweise warum das sein musste: Office 2007 Language Packs sind nicht mehr verfügbar!

Möglicherweise jedoch hängt es damit zusammen, dass Office 2007 im April 2012 nach 5 Jahren am Markt den Mainstream Support verlässt (siehe http://support.microsoft.com/lifecycle/?p1=8753), und in die Advanced Support-Phase übergeht (sicherheitskritische Updates bzw. bezahlte Supportdienstleistungen sind dann verfügbar, jedoch keine Erweiterungen, Service Packs bzw. Verbesserungen). In wenigen Tagen  - so heißt´s - soll auch das Service Pack 3 für Office 2007 erscheinen, wahrscheinlich das letzte Service Pack für die 2007er Produkte (http://www.zdnet.de/news/41557051/service-pack-3-fuer-office-2007-und-sharepoint-2007-angekuendigt.htm)

Wie soll man nun vorgehen, wenn man Office in mehreren Sprachen braucht?

Variante 1: auf Office 2010 updaten und das Language Pack der Wahl kaufen (die Office 2010 Language Packs sind nur für Office 2010 verwendbar).

Andere Möglichkeit: nicht davon betroffen sind die Office Language Interface Packs (LIP) für Office 2007, mit denen man die Menüs und Ribbons, also das User Interface, auf eine andere Sprache einstellen kann. Oftmals ist auch ein Spellchecker bei den LIPs mit dabei. Die LIPs gibt es auch weiterhin kostenfrei für Office 2007 (und 2010) zum Download: http://office.microsoft.com/de-at/downloads/benutzeroberflachen-sprachpaket-downloads-fur-office-HA001113350.aspx

Allerdings: die Sprachenauwahl ist eher exotisch, es gibt zwar mehr als 60 Sprachen, jedoch viele Hauptsprachen fehlen, weil nur Sprachen angeboten werden, für die es keine voll lokalisierte Sprachvariante gibt…

Tja, wie heißt es so schön: alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei…

Kommentare (3) -

>

13.05.2012 16:55:27 #

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit. Die MUIs sind zwar aus dem Webshop verschwunden, Käufer können sie jedoch noch (vermutlich bis zum Ende des extended Supports) von den Digital River Servern downloaden.

Die Downloads sind allerdings auch ohne vorherigen Kauf öffentlich erreichbar! Smile

www.heidoc.net/.../51-office-2007-direct-download-links

Jan Kambodscha | Antwort

>
>

18.05.2012 16:35:41 #

Hi Jan, danke für den interessanten Hinweis!

Haider Österreich | Antwort

>

27.01.2015 15:14:30 #

kjdhfukafkhedDJWLEFHAWLKHVKQJR GQER 'WQ RQWERQWE QWO HQW'WE
W OWEWE OWE
AÜPAE
RPÜF

Mitat Deutschland | Antwort

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.