Publisher gratis beim Kauf von Office Home and Business

Publisher gratis beim Kauf von Office Home and Business

erstellt von Haider+Shnawa am 18. Februar 2012 15:14

Für Office Home and Business 2010 (in früheren Versionen Office Small Business Edition genannt) gibt es ab sofort bis zum 21. März 2012 ein besonderes Preiszuckerl (gilt in Österreich und Deutschland sowie in vielen weiteren Ländern, aber momentan nicht in der Schweiz).

publisher promo

Wenn ihr bis zum 21.3. diese Office Version kauft, bekommt ihr gratis den Microsoft Office Publisher 2010 dazu (Wert der Einzelapplikation 135€ lt. geizhals.at). Das heißt ihr bekommt damit fast ein Office Professional (nur ohne Access): mit dabei sind dann Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook und eben Publisher 2010.

Alles was ihr dazu tun müsst ist bis zum 18.4. euren Publisher abzurufen:

1. Auf diese Seite gehen: https://www7.downloadoffice2010.microsoft.com/pub/registerkey.aspx?ref=pub

2. Dort den Product Key eurer Office Home and Business Version eingeben, die ihr bis 21.3. gekauft habt

3. Dann den Publisher herunterladen oder als DVD zuschicken lassen

Anspruchsberechtigt sind übrigens folgende Office Home and Business Kaufversionen:

  • Microsoft Office Home and Business 2010 – vollständiges Produktpaket (FPP/Datenträger)
  • Microsoft Office Home and Business 2010 – Product Key Card (PKC)
  • Microsoft Office Home and Business 2010 – elektronischer Softwaredownload (ESD)
  • Microsoft Office Home and Business 2010 – von einem Computerhersteller vorinstalliertes Produkt (direktes OEM-Produkt)

Eine Liste der Produkte, die nicht berechtigt sind, findet ihr übrigens hier:

http://office.microsoft.com/de-de/buy/angebot-publisher-kostenlos-erhalten-haufig-gestellte-fragen-HA102655409.aspx#EligibilityReq

Was bringt Dir der Publisher?
Das ist vielleicht die wichtigste Frage: was könnt ihr nun eigentlich mit dem Publisher alles anfangen?

publisher bild

Mit dem Publisher könnt ihr von der Visitenkarte bis über Folder und Broschüren hin zu Zeitungen und Büchern alles designen, was man drucken kann und will. Früher haben manche den Publisher ein wenig belächelt, da er nicht als Profi-Desktoppublishing Tool galt. Seit Publisher Version 2007 ist aber dieser Ruf vollkommen ungerechtfertigt: der Publisher hat gerade in diesem Bereich mächtig aufgeholt, gerade weil man mit ihm mit wenigen Klicks PDFs für den professionellen Druck erstellen kann. Es ist nicht das Tool für den Grafikprofi, aber für Selbständige, Kleinbetriebe und Private sowie Vereine ist es wirklich ein geniales Tool für alle Druckerzeugnisse. Treu dem Motto: “Eat your own dogfood” verwende auch ich den Publisher seit Jahren für alle Drucksachen – und bis jetzt hab ich noch keine negativen Meldungen über die damit erstellen Folder und Marketingsachen gehört Smiley (und wenn doch wär´s sicher meine Schuld Zwinkerndes Smiley)

Mehr Infos zu Publisher findet ihr übrigens hier: http://office.microsoft.com/de-at/publisher/

Ein detailliertes FAQ zur Publisher Preispromotion gibt´s hier: http://office.microsoft.com/de-de/buy/angebot-publisher-kostenlos-erhalten-haufig-gestellte-fragen-HA102655409.aspx

Und wenn ihr Publisher testen wollt (und nicht die ganze Office Suite herunterladen wollt) könnt ihr hier die 30 Tage Probeversion herunterladen: http://download.chip.eu/de/Publisher-2010_7455855.html

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.