Mein Lieblingsfeature in Excel 2013: Flash Fill

Office-Blog

Der österreichische Blog für Anwender und Fans der Produktivitätslösungen von Microsoft.

Mein Lieblingsfeature in Excel 2013: Flash Fill

Das wird definitiv mein Lieblingsfeature in Excel werden: Flash Fill. Man kennt ja das Problem: ich habe Daten in Excel, die ich in einem anderen Format brauche. Zum Beispiel Telefonnummern, die ich mit Ländervorwahl und Ortsvorwahl brauche. Oder den Namen von Personen in einer Spalte und nicht getrennt in Vor- und Nachname (oder genau umgekehrt Smiley).

Statt dass ich mich nun wie früher mit Verketten-Funktionen (und anderem Gesocks) herumärgern muss, schreibe ich einfach in der Spalte daneben hinein, wie ich die Daten haben möchte. Zum Beispiel wie hier mit einer Reihe von Artikelnummern:

image

In diesem Fall möchte ich die Spalte SSN so formatiert haben, dass die Zahlen mit Bindestrichen getrennt werden. Ich schreibe also in der Spalte daneben in die erste Zeile dieselben Zahlen, nur im gewünschten Format mit Bindestrichen. Sobald ich in die zweite Zeile gehe und zu schreiben beginne, hat Excel das Muster erkannt, und schlägt mir nun die gewünschte Formatänderung für alle Zahlen in der Spalte vor (in grauer Schrift angezeigt). Einmal auf Enter drücken, und schon habe ich die Zahlen in die neue Form gebracht. Ich find´s cool!

Ein nettes Video mit vielen anderen Beispieleinsatzmöglichkeiten findet ihr hier:

Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies