Xing Connector für Outlook 2013: noch ein Update

Xing Connector für Outlook 2013: noch ein Update

erstellt von Haider+Shnawa am 21. Juli 2013 15:54

Wie mein Blogger-Kollege Valdet postete, hat Xing nun ein Update für seinen Outlook Connector herausgebracht. Nach längerer Wartezeit hatte ja Xing Ende Juni endlich den Konnektor für Outlook 2013 fit gemacht (http://www.officeblog.at/post/2013/06/18/Xing-Connector-fur-Outlook-2013-endlich-da.aspx). Wie einige Blogleser schrieben, gab es jedoch anscheinend einige Probleme, nicht synchronisierte Kontakte und ähnliches mehr.

image

Nun gibt es seit kurzem ein Update des Connectors (http://it-blogger.net/post/Update-fuer-den-XING-Outlook-Connector-erschienen.aspx), damit sollten sich nun alle Xing Kontakte problemlos mit Outlook 2013 synchronisieren lassen.

Erster Kurztest mit kleinen Verblüffungen
In meinem ersten Kurztest verlief die Installation und die Anmeldung problemlos.
Nach der ersten Synchronisation schien zunächst gar nichts zu passieren, bis ich mir die Optionen des Xing-Connectors genauer angeschaut habe: dort steht nämlich unter den Einstellungen, dass Xing die Kontakte direkt in den Kontakteordner des Standardkontos speichert bzw. mit diesem abgleicht.

image

Es gibt daher keinen eigenen Kontakteordner, so wie früher, sondern ihr seht direkt im Kontakt im Bereich “Datenursprung anzeigen” die jeweiligen Datenquellen des Kontaktes (z.b. Xing, SharePoint etc.).

EDIT: Allerdings nach einiger Wartezeit wurde doch noch ein eigener Xing-Kontakteordner erstellt, der die Daten mit Xing synchronisiert. Ihr seht nun aber auch direkt im Standardkontakt die Daten/Felder aus Xing: im Bereich Datenursprung anzeigen" sind die jeweiligen Datenquellen des Kontaktes (z.B. Xing, SharePoint etc.) ersichtlich. 

Übrigens: erst durch Klick auf den Datenursprung könnt ihr die jeweiligen Daten, die dort gespeichert sind auch bearbeiten – ein häufiges Problem/Missverständnis bei der Kontaktebearbeitung in Outlook 2013.

 

Das Update erhaltet ihr unter: http://outlook.xing.com/index_de.html

Eine Beschreibung zur Einrichtung des Konnektors gibt´s hier: http://outlook.xing.com/postdownload_de.php?download=true

Kommentare (3) -

>

07.03.2014 18:42:40 #

"dass Xing die Kontakte direkt in den Kontakteordner des Standardkontos speichert bzw. mit diesem abgleicht"

was passier denn, wenn ein Xing-Kontakt gelöscht wird (auf Xing)? Bisher wurde dann über den Connector automatisch (im Xing-Kontakte-Ordner) der entsprechende Kontakt auch in Outlook gelöscht. Ich hoffe nicht, dass dann mit dem neuen Connector mein kompletter Outlook-Kontakt gelöscht wird...

Jo Deutschland | Antwort

>
>

09.03.2014 11:26:07 #

Hallo Jo,
es bleibt so wie bisher: die Kontakte werden in einen eigenen Xing Kontakte Ordner synchronisiert, unabhängig vom Standardkontakteordner. Bei Löschungen werden die Kontakte aus dem Xing Ordner gelöscht, die Hauptkontakte im Standardordner bleiben. Allerdings werden im Standardkontakteordner auch Daten in Kontakten angezeigt, die ihren Ursprung in Xing haben (verknüpfte Kontaktddaten, die mehrere Quellen haben)!

Haider Österreich | Antwort

>

12.10.2014 11:44:22 #

Beim Auslesen der Kontakte sind die Felder Email1Address-EMail3Address nicht befüllt, m.a.W die Mailadressen lassen sich nicht extportieren. Ist das so gewollt?

Thomas Deutschland | Antwort

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.