Hammock Tasks

Hammock Tasks

erstellt von barbara.henhapl am 8. Dezember 2014 18:00

Mir wird häufig die Frage gestellt, wie ein Vorgang angelegt werden kann, dessen Dauer von sich abhängig von anderen Vorgängen ändert. Das kann man mit Hammock-Tasks oder “Hängemattenvorgängen” erreichen.

Wenn Sie einen Vorgang einfügen wollen, dessen Anfangstermin und dessen Endtermin von anderen Vorgängen abhängen, so können Sie eine dynamische Verknüpfung verwenden. Ein Beispiel für einen solchen Vorgang ist das Projektmanagement, das über die gesamte Laufzeit des Projektes gehen sollte. 
Fügen Sie einen neuen Vorgang (hier: Projektmanagement) außerhalb der Anfangs- und Endeabhängigkeit ein. Stellen Sie sicher, dass die Vorgangsart nicht auf Feste Dauer gesetzt ist. Entscheiden Sie, ob Ihr Vorgang leistungsgesteuert ist.

 image

Kopieren Sie den Anfangstermin des Vorgangs, der den Anfang Ihres neuen Vorgangs steuern soll, über das Kontextmenü oder mit STRG+c.

Markieren Sie das Feld Anfang Ihres neuen Vorgangs (hier Projektmanagement) und öffnen Sie das Kontextmenü mit der rechten Maustaste. Klicken Sie auf Inhalte einfügen….

image

Wählen Sie Verknüpfung einfügen: und klicken Sie auf OK.

image

An dem kleinen Dreieck in der rechten unteren Ecke des Datumsfeldes erkennen Sie die definierte Verknüpfung.

image

Kopieren Sie nun entsprechend das Endedatum des Vorgangs, das das Ende Ihres neuen Vorgangs definiert.

image 

Öffnen Sie das Kontextmenü zum Endedatum Ihres neuen Vorgangs und klicken Sie auf Inhalte einfügen….

image

Wählen Sie Verknüpfung einfügen: und klicken Sie auf OK.

image

Die Dauer des Vorgangs wird entsprechend angepasst, das ist auch an den blau markierten Feldern Dauer und Ende erkennbar.

image

Nach der Änderung der Dauer des Vorgangs V3 wird die Dauer des Vorgangs Projektmanagement entsprechend angepasst.

image

Bemerkung: Dynamische Verknüpfungen bleiben in Vorlagen nicht erhalten!
 
Wenn Sie einen Projektplan öffnen, der einen Vorgang mit dynamischer Dauer enthält, werden Sie gefragt, ob diese Verknüpfung aktualisiert werden soll. Bestätigen Sie mit Ja.

image
 
Sie können diese Frage verhindern, wenn Sie in Datei – Optionen – Erweitert – Bearbeiten Aktualisierung automatischer Verknüpfungen bestätigen deaktivieren.

image

Mehr zu diesem Thema finden sie unter PRJ: Hammock Task und PRJ: How to Build a Hammock Task. Beide Artikel wurde für frühere Versionen von Project geschrieben, haben ihre Gültigkeit aber nicht verloren. Auch sind beide Artikel auch auf Deutsch abrufbar oder werden Ihnen je nach Einstellung direkt in der deutschen Übersetzung angezeigt.

Viel Erfolg bei der Verwendung von Hammock-Tasks!

Kommentare (2) -

>

25.08.2016 14:52:36 #

In Project 2016 führt die Anwendung eines Hammock-task dazu, das sich dieser sekündlich automatisch um einen Tag verlängert.
Bin derzeit ratlos, wie ich Pufferzeiten kalkulieren und darstellen kann...

Steffen Deutschland | Antwort

>

25.09.2016 11:36:56 #

Hallo Steffen,

leider ist mir dieser Kommentar bisher entgangen - ich bitte um Entschuldigung für die späte Antwort.
Zu einer Verlängerung des Hammock-Tasks kommt es in allen Versionen, wenn sich der Hammock-Task in der Abhängigkeitskette befindet. Ich kann an dieser Stelle keinen Funktionalitätsunterschied bei den verschiedenen Versionen erkennbar.

Ich sehe mir das Beispiel aber gerne an (E-Mail-Adresse siehe http://www.henhapl.net/contact_de.html)

Viele Grüße
Barbara Henhapl

Barbara Henhapl Österreich | Antwort

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.