Einschränkungstermine und Terminkonflikte

Einschränkungstermine und Terminkonflikte

erstellt von barbara.henhapl am 6. Jänner 2015 15:52

In Microsoft Project können Einschränkungstermine verwendet werden, um Vorgänge an ein bestimmtes Datum zu “binden”. Standardmäßig werden Vorgänge mit der Einschränkungsart “So früh wie möglich” angelegt. Das erlaubt Project den Vorgang aufgrund der Dauer und der definierten Abhängigkeiten zu terminieren, statt ein spezielles Datum zu verwenden.

In manchen Fällen möchten Sie jedoch einen Vorgang für ein bestimmtes Datum planen. So kann ein großes Meeting mit vielen Teilnehmern geplant sein und alle erforderlichen Vorbereitungen müssen zuvor getroffen sein. Auch wenn sich ergibt, dass die Vorbereitungen möglicherweise länger dauern, werden Sie das Meeting nicht verschieben können. In diesem Fall sollten Sie für das Meeting eine Einschränkungsart “Muss anfangen am” setzen.

TermineinschraenkungSetzen

Wenn der Vorgang “Meeting” einen Vorgänger hat, in diesem Fall “Meetingvorbereitung”, wird Project Sie vor potentiellen späteren Terminkonflikten warnen.

Planungsassistent

Da die Termineinschränkung bewusst gesetzt wird, ist das hier zu bestätigen. Wenn in Zukunft ein Konflikt auftritt, soll das auch angezeigt werden.

In der Folge ergibt sich, dass nach aktueller Schätzung die Vorbereitungen 2 Tage länger dauern werden. Eine Änderung der “Meetingvorbereitung” von 10 auf 12 Tage erzeugt eine Meldung, dass ein Konflikt erzeugt wird.

Konflikt

Jetzt liegt es in Ihrer Verantwortung als Projektmanager: Lassen Sie den Konflikt zu und verfolgen die Problematik zu einem späteren Zeitpunkt, oder setzen Sie jetzt schon Aktionen, um die Verzögerung  der “Meetingvorbereitung” zu vermeiden.

Wenn Sie den Konflikt zulassen, erkennen Sie das anschließend an der Abhängigkeit.

Abhaengigkeit

Zudem können Sie mit “F9” (Neuberechnen des Projekts) vorhandene Konfliktmeldungen erneut anzeigen, nachdem Sie das Projekt neu geöffnet haben. Die Meldung “Planungs-Assistent wird für jeden Konflikt nur einmal innerhalb der aktuellen Session angezeigt.

Ich werde in weiteren Artikeln andere Möglichkeiten zum Arbeiten mit Terminen erläutern.

Noch eine Bemerkung am Ende: Wenn Sie ein Datum in die Felder Anfang oder Ende eingeben, wird automatisch eine Termineinschränkung gesetzt. Bei Eingabe eines Anfangstermins wird die Einschränkungsart “Anfang nicht früher als”, bei einer Änderung des Endtermins wird “Ende nicht früher als” gesetzt. Als Einschränkungstermin wird in beiden Fällen das eingegebene Datum verwendet. Bedenken Sie, dass Sie Project damit die Möglichkeit einer Zeitplanoptimierung nehmen. Falls ein Vorgängervorgang früher fertig wird (auch das soll es geben), kann Project den Vorgang aufgrund der Termineinschränkung nicht nach vorne verschieben.

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.