Mehr als Schokolade! Der Andersmacher setzt auf den Geschmack der Cloud

Mehr als Schokolade! Der Andersmacher setzt auf den Geschmack der Cloud

erstellt von astrid.prem am 25. März 2015 10:19

Eigentlich dreht sich bei Zotter alles um Schokolade. Obwohl Josef Zotter Koch, Kellner, Konditor,  Landwirt und eben kein Chocolatier ist, wie er betont. Und doch geht es um viel mehr. Und bei der Technologie? Hier wird klar auf Office 365 gesetzt und somit sogar eine Expanison nach China ermöglicht. Für Josef Zotter ist dies eine natürliche Entwicklung, um die Vielfalt, für die sein Unternehmen steht, langfristig zu gewährleisten.

Hier geht’s zum Video: http://www.microsoft.com/de-de/showcase/details.aspx?uuid=f89e9a32-08aa-4ba0-85a8-da05c8ff2b2c

Das Projekt Office 365

Das Unternehmen Zotter baut auf vier Prinzipien: Außergewöhnlicher Geschmack, ökologische Herstellung, fairer Handel und Bean-­to-Bar oder Insourcing, um sicherzustellen, dass die Produktionsketten kurz sind. Um diese Kernkompetenzen in der Schokoladen Manufaktur umzusetzen, hat man sich bei Zotter nach einem 15 monatigen Probelauf für einen Komplettumzug auf die Office-­Cloud-Plattform entschieden. „Das beendet einen gewissen Wildwuchs und stellt sicher, dass alle  Unternehmensebenen mit der gleichen, aktuellsten Office-­Version arbeiten“, wie Sohn Michael Zotter, IT-­Leiter bei Zotter, festhält und ergänzt: „Standardisierung auf der einen und Offenheit auf der anderen  Seite sind für uns die Pfeiler, um die Vielfalt im Unternehmen zu unterstützen. So können wir mit einer Office-­Lizenz den PC­‐User genauso wie den Mac‐User abdecken, oder den, der mobil unterwegs ist. Den Offline­‐Zugang genauso wie den Online­‐Zugang.“ Auch die Kommunikation mit Shanghai, wo Michaels Schwester Julia seit kurzem eine Zotter‐Erlebniswelt auf 2.400 Quadratmetern führt, klappt auf diesem Weg reibungslos.

Wenn es  um  die  Zukunft  des  Unternehmens  Zotter  geht,  dann  spielt  China  eine  nicht unbedeutende Rolle, „genauso wie das Online-­Geschäft,“ betont Michael Zotter. Um diese Dynamik zu unterstützen ist man bei Zotter im Gedanken schon wieder einen Schritt weiter, wie wir von
Michael Lang, dem Systemadministrator, erfahren: „In Zukunft haben wir auch vor, die in Office 365 enthaltenden Lync-­ und SharePoint­‐Services verstärkt für unsere Kommunikation zu nutzen. Gleichzeitig wollen wir sicherstellen, dass ein Mitarbeiter über seinen virtuellen Desktop direkt auf den Server zugreift und damit immer das Gleiche vorfindet. Das heißt, dass ein Mitarbeiter, der in Bergl am Hauptstandort seinen Arbeitsplatz verlässt, in Shanghai auf seinem Desktop weiterarbeiten kann, mit derselben Oberfläche und mit derselben Ordnerstruktur.“ Bei Zotter hat man längst erkannt, dass verteiltes Arbeiten nur möglich ist, wenn es zentral administriert wird.

 image

Der Betrieb von Josef Zotter gleicht mittlerweile einem Gesamtkunstwerk. Da gibt es das Künstlerzimmer  und die bewegliche Photovoltaik-­Anlage. Das Am­‐Vieh­‐Theater und den Schwiegermuttergarten. Das Schoko‐Laden-­Theater und die Öko‐Essbar. Die interaktive Kinderküche und das Tiergarten-­Kino. An jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Ein liebevoll ausgearbeitetes Detail. Oder ein hinausposauntes Statement. Alles hat Platz. Nebeneinander. Josef Zotter ist ein neugieriger Mensch und verlangt diese Neugier auch von seinen Kunden. Und sein Erfolgsgeheimnis? Das ist einfach, meint Josef Zotter und lacht: „Frag niemals den Markt, was er will, weil der Markt will immer nur das, was es schon gibt.
Mach, was du liebst. Mach, woran du glaubst, denn dann förderst du automatisch auch dein Talent.“

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.