Follow-Up Ignite Conference 2015

Follow-Up Ignite Conference 2015

erstellt von Bernhard.Time am 26. Mai 2015 14:28
 

Die jüngste Microsoft Ignite (4.-8.5.2015, Chicago) setzte eine Vielzahl an Meilensteinen, die einen intelligenteren Umgang mit E-Mails sowie bessere Teamkommunikation und Zusammenarbeit möglich machen. Dazu gehören:

Public Preview für Office 2016 Desktop verfügbar
office_2016Die Public Preview von Office 2016 für Windows für alle interessierten Tester ist jetzt verfügbar. Die Public Preview von Office 2016 für Windows bringt unter anderem: Zusammenarbeit und Präsenzinformationen in Echtzeit, neue Möglichkeiten um Befehle schneller zu finden (TellMe = „was möchten Sie tun?") und einfacheres Anfügen von Attachments in Outlook (direktes Einfügen der zuletzt genutzten Dokumente) aber auch die Integration von PowerBI Tools direkt in Excel (Power Query, PowerPivot, PowerView) und Clutter für den Desktop.

Skype for Business - Broadcasting an bis zu 10.000 Teilnehmer
Skype_for_Business_Secondary_Blue_CMYKGurdeep Singh Pall, Corporate Vice President, hat gezeigt, dass wir Kunden die Möglichkeit bieten werden, Business Meetings online mit Skype for Business mit bis zu 10,000 Personen zu halten. Dieser neue Service wird durch Azure Media Service ermöglicht, um Audio, Video und PowerPoint Präsentationen zu übertragen. Third-Party Hersteller können einfach Umfragen, Fragen und Antworten oder andere Funktionalitäten integrieren.

 

SharePoint Server 2016
SharePoint2016In SharePoint 2016 werden Verbesserungen und Neuerungen in den Bereichen User Experience, Compliance und Reporting im Fokus stehen. Außerdem wird die neue SharePoint Version unseren Kunden durch hybride Deployments mit Office 365 Zugang zu neuen Cloud-Funktionalitäten ermöglichen.

 

Exchange Server 2016 Vorstellung
untitledExchange Server 2016 wird noch im Jahr 2015 in einer Preview-Version zur Verfügung stehen und eine Reihe neuer Features beinhalten, die bereits in Office 365 zur Verfügung stehen. Dazu gehören vollständig neue Funktionen zur Zusammenarbeit an Dokumenten, eine schnelle und intelligentere Suche, verbesserte eDiscovery-Funktionen und neue Schnittstellen für E-Mail, Kalender und Kontakte.

 

 

Office Delve Organizational Analytics
delve_organization_viewHier handelt es sich um eine Neuigkeit, die heute vorgestellt wird. Office Delve Organizational Analytics liefert organisatorische Analysen für einzelne Mitarbeiter und Teams. Es bedient sich der Fähigkeiten von Office Graph in Kombination mit den personalisierten Erkenntnissen von Office Delve auf Basis von Office 365 Daten. Ein umfangreiches Dashboard misst, verfolgt und identifiziert Kern-Trends wie beispielsweise Engagement, Reichweite und Work-Live Balance aus der Interaktion Einzelner innerhalb des Unternehmens und mit externen Teams.

 

Möchten Sie weitere Informationen? http://blogs.office.com/ hält Sie auf dem Laufenden!

Bleiben Sie neugierig!
Ihr Microsoft Team Österreich!

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.