Office 2016 Feature-Serie #Office2016: Moderne Attachments in Outlook

Office 2016 Feature-Serie #Office2016: Moderne Attachments in Outlook

erstellt von Marina+Egger am 1. September 2015 08:11

Wer kennt das nicht: man möchte schnell die letzte Version eines Dokument verschicken, findet aber den Link nicht sofort und verschwendet dann unnötige Zeit mit der Suche und Freigabe auf dem SharePoint oder auf OneDrive. Oder man arbeitet an einem Dokument und möchte dieses nach Fertigstellung an Kollegen verschicken, nur wo hat man das nochmal abgespeichert? Mit dem Office 2016 für moderne (Cloud) Attachments wird dem nun vorgebeugt Smiley

Einfacher Cloud-basierter Austausch von Dateianhängen: Das Arbeiten mit Dateianhängen war bisher nicht ganz unkompliziert – vom Finden des richtigen Dokuments, das an eine E-Mail angehängt werden soll, über die Sicherstellung, dass alle Kollegen und Mitarbeiter stets die richtige Dokumentenversion haben, bis hin zur Verwaltung mehrerer Dateien, die von verschiedenen Personen bearbeitet werden.

Mit Office 2016 werden diese Szenarien durch Outlook erleichtert, was für eine effektivere Zusammenarbeit sorgt.

• Mit Office 2016 könnt ihr nun ganz einfach kürzlich bearbeitete Dokumente an E-Mails anhängen. Durch die Integration des Office Roaming-Features wird in Outlook immer zuerst die zuletzt bearbeitete Datei angezeigt – Suchen & Finden!

Recent-Items-556x480[1]

• Das neue Feature ermöglicht außerdem den Upload lokaler Dokumente in die Cloud (OneDrive oder Sharepoint) und ihr könnt direkt in Outlook die richtigen Berechtigungen vergeben, wenn ein Dokument an eine E-Mail angefügt wird.

• Mit dem neuen Attachment Feature, könnt ihr Cloud-basierte Anhänge (also Files, die auf einem SharePoint oder OneDrive liegen) genauso wie klassische Dateianhänge hinzufügen:  Der User erhält nach wie vor das Symbol der Büroklammer, kann Inhalte durchsuchen und profitiert von der Interoperabilität mit anderen E-Mail-Clients. 

sshot-3[1]

Und so sieht das Mail in der Preview aus:

Outlook2016_hero inbox with cloud attachment

Wir wünschen viel Spass beim “Cloud attachen”!

PS: Jetzt die Office 2016 Preview testen: https://products.office.com/de-at/office-2016-preview

Kommentare (4) -

>

14.03.2016 12:02:30 #

Hallo,

das Feature funktioniert aber noch immer nicht so, wie in OWA, oder?
Wo ich eine lokale Datei von meiner Festplatte, über OWA auf OneDrive hochladen kann und die Datei dann im Order "E-Mail Anhänge" abgelegt wird.

In Outlook 2016 mit Exchange Online (Office 365) kann ich zwar Dateien von OneDrive auswählen und als "Anhang" / Link der E-Mail mitsenden aber dafür muss ich die lokale Datei erst in meinen OneDrive Ordner kopieren (lokal) - dann muss ich warten, bis die Datei syncronisiert wurde.

Somit habe ich die Datei dann 2x lokal + 1 online. Wow.

Oder bin ich blind und sehe die Funktion nicht, dass Outlook 2016 eine lokale Datei direkt auf OneDrive hochladen kann?

Grüße
Marcel

Marcel Deutschland | Antwort

>
>

14.03.2016 14:13:04 #

Hallo Marcel,
es stimmt, du kannst die Dateien aus OneDrive bzw. SharePoint auswählen bzw. zuvor bearbeitete Dokumente mit einem Klick anhängen. Du kannst Sie derzeit jedoch noch nicht direkt in einem Schritt auf OneDrive/SharePoint hinaufladen.
Das bieten derzeit nur 3rd Party Tools wie beispielsweise Harmon.ie an (ist bis zu 10 Usern/Unternehmen bzw. private kostenfrei).
Du kannst mittlerweile auch direkt aus Word/Excel heraus freigeben, dann wird das Dokument auf OneDrive gespeichert und gleich verschickt. Oder von Word/Excel direkt auf OneDrive speichern, und dann in Outlook die zuletzt bearbeiteten Dokumente bei den Attachements anklicken - dann funktionierts auch mit dem Cloudattachement.

Haider Österreich | Antwort

>

17.03.2016 15:25:36 #

Danke für die Info ...
Ist es bei Microsoft angedacht, das Feature bei Outlook (lokal) nachzureichen???

Es geht uns eher um den versand von größeren Dateien, dass die mailbox nicht gleich so voll wird.

Da die Daten dann eher auf unserem Server lokal liegen und ggf. per Mail versendet werden, wäre das Feature lokal nutzen zu können, optimal!

Marcel Deutschland | Antwort

>
>

26.03.2016 14:39:10 #

Es ist dazu noch nichts verlautbart worden, aber ich nehme schon an, dass das kommen soll bzw. dass MS daran arbeitet - nur weiß keiner, wie lange es dauert. Ich verwende zwischenzeitlich harmon.ie für diese Fälle bzw. die ecspand sidebar...

Haider Österreich | Antwort

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.