Project: Benutzerdefinierte Felder - Typen für Vorgänge, Ressourcen und Zuordnungen

Project: Benutzerdefinierte Felder - Typen für Vorgänge, Ressourcen und Zuordnungen

erstellt von barbara.henhapl am 26. Februar 2017 19:25

Das ist der erste von drei Artikeln zu benutzerdefinierten Feldern in Project Client und Project Server bzw. Project Online.

In Project können Sie auf benutzerdefinierte Felder zurückgreifen, um Zusatzinformationen zu hinterlegen. Im Client stehen dafür Felder folgender Typen zur Verfügung:

  • Kosten
  • Datum
  • Dauer
  • Ende
  • Attribut (Ja/Nein)
  • Zahl
  • Anfang
  • Text
  • Gliederungscode

Für Felder vom Typ Text stehen 30 Felder zur Verfügung, für Felder der Typen Attribut und Zahl sind jeweils 20 Felder vorhanden, alle anderen Typen verfügen jeweils über 10 Felder.
Diese Felder können im Client jeweils für Vorgänge oder Ressourcen definiert werden.

Wenn Project Server oder Project Online im Einsatz ist, kann der Administrator unter PWA Einstellungen / Servereinstellungen – Benutzerdefinierte Felder und Nachschlagetabellen eine beliebige Anzahl von Feldern folgender Entitäten definieren:

  • Kosten
  • Datum
  • Dauer
  • Attribut (Ja/Nein)
  • Zahl
  • Text

Zudem können in diesem Fall auch Felder für die Entität Projekt der zuvor gelisteten Typen angelegt werden.

Bitte beachten Sie Folgendes:

Die Felder jeder Entität (Vorgang oder Ressource) stehen nur in den jeweiligen Ansichten zur Verfügung.

  • Vorgangsfelder können nur in Vorgangsansichten (z.B. Gantt-Diagramm, Vorgang: Einsatz, …) angezeigt werden,
  • Ressourcenfelder stehen nur in Ressourcenansichten (Ressource: Tabelle, Ressource: Einsatz, …) zur Verfügung.

Das gilt sowohl für die vordefinierten Client-Felder als auch für die vom Administrator in Project Server oder Project Online angelegten Felder.

Die im Client vordefinierten Vorgangs- und Ressourcenfelder können angepasst werden. Nutzen Sie folgende Anpassungsmöglichkeiten unter Projekt – Benutzerdefinierte Felder:

  • Umbenennen eines Felds, so dass es leichter erkannt wird.

    image 
  • Festlegung einer Nachschlagetabelle für ein Feld, aus dem der Benutzer einen Wert auswählen kann. Hierzu mehr unter Project: Benutzerdefinierte Felder - Typen für Vorgänge, Ressourcen und Zuordnungen.
    SNAGHTML129c9229
  • Einen Wert für das Feld mit einer Formel berechnen. Der errechnete Wert kann eine Zahl, Datum, boolescher Wert oder Text je nach Typ des Feldes sein. SNAGHTML129e61f8
  • Darüber hinaus können auch grafische Symbole angezeigt werden, indem Sie einige einfachen Regeln festlegen.
    SNAGHTML12a3d952 
    Siehe Formelfelder in Project.

Ab der Version 2007 können Sie auch eine Vererbung von Feldern von der Vorgangs- oder Ressourcenebene auf die Zuordnungsebene definieren. Dazu aktivieren Sie in Projekt – Benutzerdefinierte Felder für das entsprechende Feld die Option Abwärts zuordnen, wenn nicht manuell eingegeben. Im folgenden Beispiel ist für das Feld Text1 die Option nicht aktiviert. Daher wird auf der Zuordnungsebene kein Wert für Text1 angezeigt. Für das Feld Text2 ist die Option aktiv, daher wird der Wert von Text2 des Vorgangs auch für die Zuordnung angezeigt.

image

Der Wert ist dann auf der Zuordnungsebene überschreibbar. Sobald der Wert einmalig überschrieben wurde, ist die Vererbung von der Vorgangsebene aufgehoben. Änderungen des Werts auf der Vorgangsebene wirken sich dann nicht mehr auf die betroffene Zuordnung aus.

image

Beachten Sie hierbei, dass ein Wert eines vererbten Vorgangsfeldes auf der Zuordnung nicht in Ressourcenansichten zur Verfügung steht, somit auch nicht in der Ansicht Ressource: Einsatz. Analog steht stehen Zuordnungsfelder von Ressourcenfelder nicht in Vorgangsansichten wie Ressource: Einsatz zur Verfügung.

Werte von Zuordnungen eines Vorgangsfeldes können nur per Makro in auf die Zuordnungsebene einen Ressourcenfeldes übertragen werden. Analog können auch nur Werte von Zuordnungen eines Ressourcenfeldes per Makro in auf die Zuordnungsebene einen Vorgangsfeldes übertragen werden. Auch zum Thema Makros finden Sie hier in Kürze mehr.

Bemerkung: Bis zur Version 2003 gab es noch Felder für die Entität Zuordnung, die in den folgenden Versionen jedoch nicht mehr vorhanden sind.

Weitere Informationen:
Benutzerdefinierte Datumsfelder im Terminplan darstellen
Formelfelder in Project
Benutzerdefinierte Felder - Nachschlagetabellen

Pingbacks and trackbacks (1)+

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Tag cloud

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.